"Kevin - Allein zu Haus": Fakten über den Film, die Sie vielleicht nicht kennen

Es ist fast 30 Jahre her, dass Kevin McCallisters Familie ihn in den Ferien allein zu Hause gelassen hat und ein Kultfilm erstellt wurde. Der perfekte Klassiker für die Weihnachtszeit "Kevin - Allein zu Haus" steckt voller Spaß und Gelächter für Kinder sowie Erwachsene.

Egal wie oft Sie diesen lustigen Film bereits gesehen haben, Sie kennen möglicherweise nicht einige interessante Fakten über den Film.

ROBERT DE NIRO HAT DIE ROLLE VON HARRY LIME ABGELEHNT

Bevor Joe Pesci als Harry Lyme besetzt wurde, wurde die Rolle einem anderen berühmten Star angeboten: Robert De Niro. Tatsächlich war Pesci nicht einmal Zweiter in der Reihe. 

Nachdem De Niro die Rolle abgelehnt hatte, gab Jon Lovitz es ebenfalls weiter. Schließlich war Pesci der perfekte Mann für diesen Job.

Robert De Niro nimmt an der Vanity Fair-Party vor dem Tribeca Film Festival 2010 am Obersten Gerichtshof des Staates New York am 20. April 2010 in New York City teil. | Quelle: Getty Images

Robert De Niro nimmt an der Vanity Fair-Party vor dem Tribeca Film Festival 2010 am Obersten Gerichtshof des Staates New York am 20. April 2010 in New York City teil. | Quelle: Getty Images

SZENE MIT AFTERSHAVE WAR NUR EIN UNFALL

Eine der lustigsten Szenen, an die wir uns erinnern, ist die, in der Kevin Aftershave auf seine Wangen aufträgt und laut schreit, wenn es brennt. So war die Szene jedoch nicht geplant.

Chris Columbus enthüllte, dass er Culkin angewiesen hatte, seine Hände von seinem Gesicht zu nehmen, bevor er schrie. Leider beachtete er den Rat nicht und führte zu einer natürlichen Comicszene.

DONALD TRUMP HAT SICH SEINE ROLLE ERGAUNERT

Der Regisseur Chris Columbus hat auch verraten, dass Donald Trumps Rolle in der Fortsetzung des Films nicht geplant war. Tatsächlich erpresste Trump die Produzenten, damit er im Film erscheinen konnte.

Um im Plaza Hotel in New York zu drehen, wurde der US-Präsident um eine Schießgenehmigung gebeten und er besaß zu diesem Zeitpunkt das Hotel. Er bestand darauf, dass er eine Rolle im Film bekommen sollte, und dann konnte eine Erlaubnis für Dreharbeit geben.

GERÜCHTE ÜBER ELVIS PRESLEY IM FILM

Viele Leute waren überzeugt, dass die Legende Elvis Presley in einer Szene am Flughafen im Hintergrund zu sehen war. Der Sänger war jedoch mehr als 13 Jahre tot und es löste Verschwörungstheorien aus.

Aber später wurde klargestellt, dass es in dieser Szene extra Gary Grott war.

DAS HAUS WURDE SPÄTER FÜR 1,3 MILLIONEN EURO VERKAUFT

Es dauerte fast ein Jahr, aber ein neuer Eigentümer zahlte 2012 1,3 Millionen Euro, um den legendären Winnetka Georgian zu kaufen, bei dem Kevin das Chaos verursacht hatte. 

Das Haus befindet sich in der Lincoln Avenue 671 in Winnetka, Illinois, und soll mittlerweile zu einer wichtigen Touristenattraktion geworden sein. 

Ähnliche Artikel
youtube.com/movie mag instagram.com/rickyschroder
Medien Dec 19, 2020
Cedric aus "Der kleine Lord": So sieht Ricky Schroder heute aus
Getty Images
Haustiere Nov 12, 2020
Biden zieht mit Hunden ein: sein Schäferhund wird der erste Tierheim-Hund im Weißen Haus
youtube.com/Hepburned
Stars Sep 10, 2020
Diana Rigg, der legendäre "Game Of Thrones" - und "The Avengers" -Star ist tot - Schnelle Fakten über sie
Getty Images
Beziehung Aug 27, 2020
Sean Connery (James Bond) wird 90: Rückblick auf seine Ehen und Affären, Fußballkarriere, Ritterschlag