logo
 twitter.com/MailOnline
Quelle: twitter.com/MailOnline

Polizei rettet einen Hund, der feststecken blieb, nachdem er ins eiskalte Wasser gefallen war

Edita Mesic
11. Dez. 2020
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Es war ein herzerwärmender Moment, als ein Golden Retriever von zwei Polizeibeamten gerettet wurde, nachdem er in einem teilweise gefrorenen See in einem Park in China festgesteckt geblieben war.

Werbung

Das Filmmaterial zeigt den hilflosen Hund, der um Hilfe wimmert, während er sich an den Rand des Eises klammert und die Polizei zur Rettung des Tieres eilt. Der Hund wurde schließlich befreit und kehrte zu seinem Besitzer zurück, nachdem seine Retter ihn durch Ergreifen seiner Pfoten aus dem eiskalten Wasser gezogen hatten.

Werbung

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen im Bing He Park in Bole, einer Stadt im äußersten Westen Chinas in der Region Xinjiang, wie aus dem Social-Media-Bericht der örtlichen Polizei hervorgeht.

Zwei Beamte wurden von dem Hundebesitzer vor Ort gerufen. Die Temperatur an diesem Tag soll etwa minus 16 Grad Celsius betragen. Kameraaufnahmen zeigen die Polizisten, die durch den Park rasen, als sie zur Rettung des Tieres eilten.

Hund mit Stock I Quelle: Getty Images

Hund mit Stock I Quelle: Getty Images

Werbung

Der Golden Retriever hält sich verzweifelt am vereisten Rand des Sees fest, wobei die Hälfte seines Körpers im eiskalten Wasser versinkt. "Der Hund zitterte und konnte sich überhaupt nicht bewegen", sagte Shi Shuanlin, einer der Beamten, später zu Pear Video.

Um nicht durch das Eis zu fallen, näherte sich Herr Shi langsam dem eingeschlossenen Hund, während er auf der gefrorenen Oberfläche kniete. Mit einem Arm, der von seinem Kollegen zur Unterstützung zurückgehalten wurde, griff der Retter mit der anderen Hand nach dem Golden Retriever. Dann zog er den Hund aus dem zugefrorenen See, indem er seine Pfoten packte.

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Werbung

Das Tier schien unverletzt zu sein, als es anfing, mit dem Schwanz zu wedeln, während es das Wasser abschüttelte. Die Beamten führten dann den Hund während der Wiedervereinigung mit seinem Besitzer.

Social-Media-Nutzer lobten die Beamten für ihre Tapferkeit, nachdem das Filmmaterial auf Douyin, dem chinesischen Äquivalent von TikTok, geteilt wurde. Ein Zuschauer schrieb: "Danke Jungs. Unsere Leute fühlen sich sicher, weil ihr immer für uns da seid!" Ein anderer Kommentator sagte: "Sie haben so schnell gehandelt. Was für ein herzerwärmender Moment."

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau sitzt am See, wo Bruder vor 2 Jahren ertrank und sieht seinen Hund aus dem Wald rennen – Story des Tages

25. April 2022

Junge stirbt fast, als er seinen ertrinkenden Freund rettet, am nächsten Tag hält ein Luxusauto in der Nähe des Krankenhauses – Story des Tages

25. Januar 2022

Alte Frau bemerkt traurigen kleinen Jungen, der jeden Tag an der gleichen Stelle im Park sitzt - Story des Tages

10. Februar 2022

Hund geht täglich zu dem geschlossenen Laden und verlässt ihn dann, eines Abends bemerkt ihn ein armer Junge und folgt ihm - Story des Tages

16. Februar 2022