Familie will "ihre Nana" zu Weihnachten aus dem Pflegeheim "herausholen", auch "wenn das bedeutet, ins Gefängnis zu gehen"

Eine Familie aus Droylsden möchte ihre Großmutter, die in einem Pflegeheim lebt, trotz Lockdown-Einschränkungen zu sich nach Hause holen, denn sie sagen, es könnte ihr letztes Weihnachten sein. 

Sie sind der Meinung, der Lockdown und die damit verbundene Isolation habe schreckliche Folgen für die mentale Gesundheit der älteren Dame gehabt.

Zu Weihnachten dieses Jahr möchten sie sie daher zu sich nach Hause holen. Dafür nehmen sie sogar eine drohende Gefängnisstrafe auf sich. 

Familie am Weihnachtstisch beim Essen | Quelle: Shutterstock

Familie am Weihnachtstisch beim Essen | Quelle: Shutterstock

Die 82-jährige Marion Panzica lebt in einem Pflegeheim in Droylsden, nachdem ihre Tochter sie aus Schottland hierher gebracht hat, um näher bei ihren Lieben zu sein.

Sie hat Leukämie und leidet an der Lungenkrankheit COPD. Es wird vermutet, dass sie die ersten Anzeichen von Demenz hat.  

Während der Abriegelung, so Marions Familie, sei sie niedergeschlagen und verwirrt geworden und erinnere sich nicht mehr an den Namen ihres geliebten Urenkels.

Spritze einer COVID-19-Injektion | Quelle: Pixabay

Spritze einer COVID-19-Injektion | Quelle: Pixabay

Ihre Familie ist der festen Überzeugung, dass sie für ihr psychisches Wohlbefinden ihre Familie benötigt und das wollen sie erreichen, indem sie sie nach Hause holen. 

Doch wegen der ihr verschriebenen Krebs-Medikamente hat Marion eine "Freiheitsentzugsverfügung", und das Pflegeheim hat ihrer Tochter Lisa Cowan mitgeteilt, dass sie sich mit einem Sozialarbeiter treffen müsse, um zu arrangieren, dass sie nach Hause gebracht wird, damit sie Kontakt zu ihren Lieben aufnehmen kann. 

Nach Angaben der Tochter versuche sie bereits seit Juli einen Termin bei dem dafür zuständigen Amt zu bekommen, damit ein Sozialarbeiter ihrem Fall zugewiesen wird – bislang ohne Erfolg. 

Großmutter mit Gesichtsmaske und Kind halten Hände durch Fensterscheibe | Quelle: Shutterstock

Großmutter mit Gesichtsmaske und Kind halten Hände durch Fensterscheibe | Quelle: Shutterstock

Am Dienstagmorgen wandte sich die Manchester Evening News an den Stadtrat von Oldham, um nach dieser viermonatigen Verspätung zu fragen - und etwa drei Stunden später erhielt Lisa ihren ersten Anruf von einem Sozialarbeiter. Sie wartet nun darauf zu sehen, ob dies den Ball für ihre Mutter ins Rollen bringt. 

Solange dies nicht geklärt ist, verschlechtert sich der Zustand der alten Dame weiter und die Familie kann nichts weiteres tun, als hilflos zuzusehen. Marion ist selbst Mutter von 4 Kindern und hat früher als Kindermädchen in New York gearbeitet. Ihr mentaler Zustand ermöglicht es ihr zusehends immer weniger, sich an die Namen ihrer geliebten Urenkel zu erinnern. 

Porträt einer rothaarigen Frau, die zu Hause eine Gesichtsmaske trägt | Quelle: Getty Images

Porträt einer rothaarigen Frau, die zu Hause eine Gesichtsmaske trägt | Quelle: Getty Images

Die Familie ist bereit, sich auf COVID-19 testen zu lassen, um bei einem Besuch niemanden in Gefahr zu bringen. Sie können ihre geliebte Großmutter aktuell nur durchs Fenster besuchen. Sie fürchten:  

“Meiner Mutter geht es sehr schlecht und dies könnte ihr letztes Weihnachten sein." 

Die Familie möchte nichts sehnlicher, als ein gemeinsames Weihnachten zu feiern. Lisa ist davon überzeugt, dass es nicht das Coronavirus sein wird, das ihre Mutter umbringt, sondern die Einsamkeit und Isolation von ihrer Familie.  

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Pflegeheim vertreibt eine von Demenz betroffene Frau, nachdem ihre Tochter einen unerlaubten Fensterbesuch gemacht hat
twitter.com/daftjock
Entertainment Nov 18, 2020
Pflegeheim vertreibt eine von Demenz betroffene Frau, nachdem ihre Tochter einen unerlaubten Fensterbesuch gemacht hat
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben
youtube.com/Channel 4 News
Gesundheit Nov 09, 2020
Familie trauert um drei Mitglieder, die in weniger als einer Woche an COVID-19 starben
Mutter von 11 Kindern wünscht sich verzweifelt mehr Kinder, obwohl sie 10 Jahre lang schwanger war
instagram.com/our_large_family_life
Beziehung Oct 31, 2020
Mutter von 11 Kindern wünscht sich verzweifelt mehr Kinder, obwohl sie 10 Jahre lang schwanger war
AmoMama Exklusiv: Die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die Brustkrebs überlebte
Shutterstock
Gesundheit Oct 27, 2020
AmoMama Exklusiv: Die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die Brustkrebs überlebte