logo
twitter.com/TheSunUS
Quelle: twitter.com/TheSunUS

Frau beging Selbstmord, sechs Tage nach dem Tod des Hundes, weil sie keine Kinder bekommen konnte

Edita Mesic
26. Nov. 2020
06:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Kim Whitham, eine Einzelhandelskauffrau aus Worthing, West Sussex, hatte Probleme damit, vor dem Tod ihres Hundes Lily keine Kinder bekommen zu können. Sie nahm sich das Leben.

Die an Alopezie leidende Einzelhandelskauffrau Kim Whitham und ihr 47-jähriger Ehemann Darren hatten mit ihrem schönen braunen Pferd namens Pebbles und ihrem Hund Lily ein glückliches Leben geführt.

Nach Lilys Tod am 24. August hatte Frau Whitham ihrem Mann gesagt, dass sie in den Stall gehen würde, um ihr Pferd zu besuchen, während er beschloss, Freunde zu besuchen. Als er jedoch in ihr Haus in West Sussex zurückkehrte, fand er seine Frau tot.

Nach den Beweisen, die Geoff Charnock, der Beamte des West Sussex Coroner, für die Ermittlung gelesen hatte, war Kim mit ihrem Ehemann Darren verheiratet und sie waren seit 18 Jahren zusammen.

Nahaufnahme einer traurigen Frau I Quelle: Getty Images

Nahaufnahme einer traurigen Frau I Quelle: Getty Images

Es wurde in der Ermittlung hinzugefügt, dass Kim und Darren keine Kinder bekommen konnten und obwohl er dies akzeptieren konnte, kämpfte Kim und es machte sie sehr traurig. Kim litt auch an Alopezie und verlor ihre Haare.

Das war für Kim verheerend, aber sie machte weiter und war sehr mutig. Kim hatte nie eine psychische Beratung, aber sie bekam Antidepressiva verschrieben. Kim setzte sich, als Ziel stark zu bleiben. Ihr Pferd Pebbles und ihr Hund Lily waren für sie auch ein großer Trost.

Porträt einer jungen traurigen Frau I Quelle: Getty Images

Porträt einer jungen traurigen Frau I Quelle: Getty Images

Während der Ermittlung, wurde auch bekannt, dass Frau Whitham und ihr Mann am 28. August zusammen zum Mittagessen in eine Kneipe gegangen waren, nach dem Tod von ihrem Hund. Herr Whitham teilte während der Anhörung mit, dass er das Gefühl habe, dass sie damit gut umgegangen sei, und beschloß am nächsten Tag einige Freunde zu besuchen.

Die Rettungsdienste wurden in der Nacht des traurigen Ereignisses zu dem Ort gebracht, an dem Frau Whitham kurz nach Mitternacht für tot erklärt wurde. Eine toxikologische Untersuchung ergab, dass Frau Whitham 228 mg Alkohol pro 100 ml Blut in ihrem System hatte, und zwar fast das Dreifache des Grenzwerts für den Alkoholkonsum beim Fahren.

Sarah Clarke, die stellvertretende Gerichtsmedizinerin für West Sussex, schloss die Ermittlung vor dem Crawley Coroner's Court mit den Worten: "Ich finde, dass dies in Anbetracht der Wahrscheinlichkeiten eine absichtliche Handlung von Frau Whitham war, um sich das Leben zu nehmen, und dass diese Handlung ihr Leben beendete. "

info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Millionär wirft den armen Verlobten seiner Tochter raus, sie treffen sich Jahre später zufällig wieder - Story des Tages

19. März 2022

Mann folgt Ehefrau, die sich jede Nacht herausschleicht und erwischt sie beim Besuch einer riesigen Villa – Story des Tages

24. März 2022

Jeden Tag rennt der kleine Junge vom Stiefvater zum Grab seiner Mutter und trifft dort auf ihr Ebenbild – Story des Tages

25. März 2022

Mann stellt Verlobte den Großeltern vor, Großmutter erkennt in ihr eine Frau aus ihrer Vergangenheit – Story des Tages

21. April 2022

Bei der Beerdigung eines alten Millionärs erschrickt die junge Witwe, als sie ihn vom Sarg aus klopfen hört - Story des Tages

30. Januar 2022

Reiche Frau schmeißt arme Schwiegermutter aus dem Haus, findet Notiz auf Tisch, nachdem sie gegangen ist – Story des Tages

10. Mai 2022

Junge Witwe erfährt, dass ihr Mann der unbekannten 81-Jährigen namens Anna ein Erbe in Höhe von 4,7 Millionen Euro hinterlassen hat – Story des Tages

17. Mai 2022

Der Sohn eines Millionärs schmeißt seine Frau und Baby in die Kälte raus und verliert am nächsten Tag sein Erbe – Story des Tages

01. März 2022

Frau ignoriert Briefe eines Mannes, den sie vor 53 Jahren verlassen hatte, besucht ihn einmal und findet ein zerstörtes Haus – Story des Tages

02. März 2022

Am Valentinstag trifft eine alte Frau, die ihre Kinder kaum wiedererkennt, den Mann, den sie vor 56 Jahren verloren hat - Story des Tages

05. März 2022

Nach dem Tod ihres Mannes kriegt Witwe Job als Haushälterin in Haus reicher Frau und sieht ihn dort – Story des Tages

12. Mai 2022

An ihrem Hochzeitstag erfährt die Braut, dass ihr Verlobter vier Frauen hatte und sie alle vor ihm davonliefen – Story des Tages

13. April 2022

Frau bringt Blumen zum Grab ihres Mannes und ist verwirrt, als eine andere Frau sie wegwirft – Story des Tages

28. April 2022

Jeden Tag geht eine Frau an einer Bettlerin mit einem Baby vorbei und erkennt das Gesicht ihres verstorbenen Kindes – Story des Tages

01. März 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited