Hein Simons trauert um seine Mutter: Sie starb mit 86 Jahren wohl mit Corona, aber nicht an Corona

Die Mutter von Hein Simons alias Heintje, ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Sie hatte sich mit Coronavirus infiziert. Heintje glaubt jedoch, dass sie an ihrer Herzkrankheit gestorben ist. Er verabschiedete sich von seiner Mutter in Schutzanzug und mit Maske.

Hein Simons gemeinhin bekannt als Heintje trauert um seine Mutter, die im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Johanna Simons hatte sich mit Coronavirus angesteckt und verbrachte viele Wochen auf einer Intensivstation in einem Krankenhaus in Eupen.

Dem 86-Jährigen wurde vor zwei Jahren eine neue Herzklappe implantiert. Laut Heintje könnte ihr Herzproblem der Grund für ihre sich verschlechternde Gesundheit gewesen sein. Er fügte hinzu:

“Die Ärzte haben Corona festgestellt. Sie starb wohl mit Corona, aber nicht an Corona. Wahrscheinlich war ihr Herz am Ende einfach zu schwach.”

1967 hatte der ehemalige Kinderstar seiner Mutter das Lied “Mama” gewidmet. Simons und seine Mutter hatten eine enge Beziehung.

Während seines Auftritts in Cannes im Jahr 1970 teilte er seiner Mutter eine Nachricht mit. Der damals 15-Jährige sagte:

“Ich werd es nie vergessen, was ich an dir hab' besessen.”

Seit Beginn der Pandemie machte sich Heintje Sorgen um seine Mutter. Er erzählte damals in einem Interview:

“Wenn ich Mama derzeit besuche, gehe ich gar nicht zu ihr ins Haus. Sie kommt ans Fenster. Es ist hart für mich, sie nicht in den Arm nehmen zu können. Wir hoffen, dass dieser ganze Spuk schnell vorbei ist.”

In ihren letzten Tagen war Johanna sehr krank und hatte Wasser in der Lunge. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen erkrankte sie an dem Coronavirus, das sich für sie als tödlich erwies. Sie wurde auf einer Intensivstation gehalten und Simons durfte sie nicht besuchen.

Der Sänger bemühte sich und erhielt die Ausnahmegenehmigung, in den letzten Stunden bei seiner Mutter zu sein. Gemäß den Coronavirus-Regelungen musste er den Schutzanzug und die Maske tragen. Simons war nach dem Tod seiner Mutter am Boden zerstört.

“Corona war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte,” ergänzte der 65-Jährige. 

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
instagram.com/kamyllaa.melo
Entertainment Oct 03, 2020
Ihr Mann hatte eine Affäre mit ihrer Mutter und jetzt sind sie verheiratet
facebook.com/leandra.ashton
Gesundheit Nov 09, 2020
Pensionierte Krankenschwester verhaftet, nachdem sie versucht hatte, ihre 97-jährige Mutter aus einem Pflegeheim zu "retten"
facebook.com/LCKelsall
Beziehung Aug 22, 2020
Trauernde Mutter bringt 3 Jahre nach dem Tod ihres Mannes an Krebs Zwillinge zur Welt
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Melanie Müller: Liebesgeschichte mit ihrem Ehemann Mike Blümer