Der Hund verbringt den ganzen Tag am Fenster und wartet darauf, dass sein Besitzer von der Arbeit nach Hause kommt

M. Zimmermann
28. Okt. 2020
11:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

Tiere bedeuten vielen Menschen sehr viel. Tierliebhaber gehen manchmal über alles hinaus, um sich zu vergewissern, dass es den Vierbeinern gut geht.

So auch diese Frau, die eine Kamera in ihrem Haus aufstellte, weil sie wissen wollte, was ihr Hund so treibt, wenn sie auf der Arbeit ist. Was sie aufgenommen hat, hat ihr das Herz gebrochen.

Es ist ein unvermeidliches Übel, dass wir tagtäglich das Haus verlassen müssen, um Geld verdienen zu gehen – und um unseren geliebten Vierbeinern damit ganz viele Spielzeuge und Leckerchen kaufen zu können.

Werbung

Dass Hunde zu den treuesten Weggefährten des Menschen zähnen ist mittlerweile schon lange kein Geheimnis mehr. Doch die Frau dieser Geschichte fand heraus, WIE loyal ihr geliebter Hund wirklich ist.

Der einjährige Border Collie hört auf den Namen „Pi Dan“ (übersetzt: „Unartig“). Dieser Name wirkt in diesem Zusammenhang jedoch mehr als irreführend, wobei man nicht weiß, was für Unsinn er sich einfallen lässt, wenn sein Frauchen zu Hause ist.

Frau Zhang, seine Besitzerin, lebt mit ihrem Hund in China. Sie installierte eine Kamera, um herauszufinden, was ihr Hund den ganzen Tag so treibt, während sie auf der Arbeit und außer Haus ist.

Werbung

Sie war geradezu am Boden zerstört, als sie sah, dass ihr geliebtes Haustier seine 10 Stunden alleine am Fenster verbrachte, und sehnsüchtig auf die Rückkehr seines Frauchens wartete.

Werbung

Das junge Hund wartete sehr geduldig den ganzen Tag am Fenster und starrte hinas, in der Hoffnung, seinen geliebten Menschen zu erspähen. Frau Zhang teilte ihren bewegenden Video-Clip auf der Plattform "Douyin“ (eine ursprüngliche Form von „TikTok“).

In dem Clip ist zu sehen, wie Pi Dan aufgeregt auf und ab springt, als sein Frauchen endlich wieder nach Hause kommt. Gegenüber „Mail Online“ gestand die Tierbesitzerin, dass dieses Verhalten typisch für Pi Dan ist. Er tut dies regelmäßig.

Sie sagte:

"Es brach mir das Herz, die Aufnahmen zu sehen, aber ich habe keine andere Möglichkeit. Ich versuche mein Bestes, ihn überall mit hin zu nehmen, um zu spielen am Wochenende und an Feiertagen.“

Werbung

Sie hat auch in Erwägung gezogen, einen zweiten Hund zu holen, damit Pi Dan Gesellschaft hat. Doch sie fürchtete, dass dann zwei Hunde so herzzerreißend auf sie warten würden und verwarf den Gedanken wieder.

Tierliebhaber auf der ganzen Welt scheinen zwiegespalten, wenn es um das Alleinlassen des Haustieres geht.

Im Endeffekt muss jeder für sich entscheiden, ob er es vertreten kann, sein Tier so viele Stunden am Stück allein zu lassen, oder ob es nicht besser wäre, dem Tier einen Spielkameraden zu besorgen, damit es nicht vereinsamt.

Werbung