So wechseln Sie zu grauem Haar: 10 wichtige Tipps von Experten

Es kommt eine Zeit, in der das Haarfärbung, Strähnen und Auffrischen zu mühsam wird. Was ist also falsch daran, graue Haare zu bekommen? Obwohl die meisten Menschen Angst haben, alt auszusehen, ist Grau die Farbe der Stunde. Hier sind 10 Expertentipps, wie Sie den Sprung wagen und graue Haare bekommen können.

Ältere Frau, die draußen sitzt und Magazin liest | Quelle: Shutterstock

Ältere Frau, die draußen sitzt und Magazin liest | Quelle: Shutterstock

MELDEN SIE SICH BEI IHRER FRISEUR

Wenn Sie zu grauem Haar wechseln, gibt es viele Optionen, wie Sie das Grau beibehalten, mischen oder vollständig verdecken möchten. Ein Friseur kann mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Farbton, einen Schnitt und eine Methode zu finden, die Ihnen passt.

ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR EINEN GROSSEN HAARSCHNITT

Wenn Sie Ihre Haare noch nie gefärbt haben, müssen Sie Ihre Haarwurzeln nicht wachsen lassen. Wenn Sie sich jedoch die Haare färben, haben Sie zwei Möglichkeiten, graue Haare zu bekommen: Färben oder Haarschnitte. 

Der Vorteil des Schneidens gegenüber dem Färben besteht darin, dass keine echte Vorbereitung erforderlich ist.

Nahaufnahme der Dame, die Haare einer Frau schneidet

Nahaufnahme der Dame, die Haare einer Frau schneidet

WÄHLEN SIE EINE MODERNE FRISUR, DIE ZU IHNEN PASST

Um Ihren neuen Look zu erhalten, sollten Sie eine moderne Frisur wählen, die sowohl Ihren neuen Farbton ergänzt als auch Sie davon abhält, älter auszusehen. 

Von schönen langen Schichten bis zu kurz geschnittenem Haar können Sie aus einer Vielzahl von Stilen auswählen, die zu Ihrer Haarfarbe und Persönlichkeit passen.

BESUCHEN SIE EINEN SALON FÜR PROFESSIONELLE FARBE

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihre gefärbten Locken abschneiden sollen, können Sie sich für eine professionelle Haarfärbung entscheiden, wenn Sie zu Grau wechseln. Es könnte teurer sein als andere Optionen, aber es würde toll aussehen.

Die dunklen Haare werden repliziert, indem dunkelgraue oder fast schwarze Haarfarbe darauf aufgetragen wird, während die anderen Haare zu einer hellblonden, fast weißen Farbe angehoben werden.

Frau in den 40ern mit Friseur, der ihren Kopf im Friseursalon wäscht. | Quelle: Shutterstock

Frau in den 40ern mit Friseur, der ihren Kopf im Friseursalon wäscht. | Quelle: Shutterstock

SCHAFFEN SIE DIE KRAUSE WEG

Unabhängig davon, ob Sie noch färben oder zu Ihrem natürlichen Farbton wechseln, sollte die Pflege Ihrer Locken Vorrang vor allen anderen haben. Sie können Anti-Krause-Produkte verwenden, Ihr Haar föhnen, Ihr Haar locken, Ihr Haar stylen, sich einer Keratin-Behandlung unterziehen, alles, um diese unerwünschte Krause loszuwerden.

STELLEN SIE IHR MAKE-UP NEU EIN

Wenn Sie Ihrem Make-up ein wenig Farbe hinzufügen, wird das Grau gut ergänzt. Um weiblich, vital und energisch auszusehen, tragen Sie eine helle, kräftige Lippenfarbe oder setzen Sie einen Akzent um die Augen.

Frau verbessert das Make-up, malt die Lippen mit einem Lipgloss | Quelle: Shutterstock

Frau verbessert das Make-up, malt die Lippen mit einem Lipgloss | Quelle: Shutterstock

GESTALTEN SIE IHRE GARDEROBE UM

Wenn Sie zu grauem Haar gewechselt haben, muss auch Ihre Garderobe aktualisiert werden. Vermeiden Sie es, Grau oder Schwarz zu tragen, es sei denn, Sie möchten es aufpeppen.

Suchen Sie stattdessen nach Blaugrau, Lavendel und Lavendelblau für Tops und Accessoires. Für Schmuck sollte die Metallfarbe jetzt definitiv eher Silber als Gelbgold oder Roségold sein.

INVESTIEREN SIE IN GUTE HAARPFLEGEPRODUKTE

Insbesondere hellgraues und silbernes Haar neigt zu Gelbfärbung. Sobald der Färbevorgang abgeschlossen ist, müssen Sie Ihre silberne Haarfarbe mit lila Shampoo, Conditioner und manchmal lila Spülungen beibehalten. 

Bio-Spa-Kosmetik auf hölzernem Hintergrund | Quelle: Getty Images

Bio-Spa-Kosmetik auf hölzernem Hintergrund | Quelle: Getty Images

VERMEIDEN SIE DIE HAARE SELBER ZU FÄRBEN

Wenn Sie Haare selber färben wollen, um das Geld zu sparen, ist dies nach Ansicht der Experten definitiv keine gute Idee. Sie empfehlen, allmählich graue Farbstoffe zu vermeiden, da diese Ihr Haar schädigen und Reaktionen hervorrufen können, bei denen Sie möglicherweise keine Haare mehr haben.

Brünette Frau, die ihr Haar färbt | Quelle: Shutterstock

Brünette Frau, die ihr Haar färbt | Quelle: Shutterstock

BEGRÜßEN SIE GRAUE HAARE MIT OFFENEN ARMEN

Graues Haar kann zunächst einschüchternd sein, stimmt. Aber wenn Sie bereits die große Entscheidung getroffen haben, müssen Sie die Hemmungen loslassen. Akzeptieren Sie es mit vollem Vertrauen und haben Sie keine Angst davor, Ihre grau melierte Locken zur Schau zu stellen. 

Ähnliche Artikel
Shutterstock
Gesundheit Sep 05, 2020
Tipps zu lockigem Haar: Tipps zum Frisieren, zur Pflege und Fehler zu vermeiden
Getty Images
Leben Sep 03, 2020
Mode für Frauen: 5 Tipps um ihre Kleidung nach einer Diät zu retten
Getty Images
Mode Sep 01, 2020
Von Jane Fonda bis Judi Dench— Promis über 60, die immer noch Modeikonen sind
Pixabay
Gesundheit Jul 23, 2020
Haare waschen: fünf Fehler, die wir alle machen