Til Schweiger über die Angst, sein Kind zu verlieren: "Das ist das Schlimmste, was es gibt"

Til Schweiger sprach kürzlich während der Premiere seines tragischen Films “Gott, du kannst ein Arsch sein!” über seine Angst, seine Kinder zu verlieren. Der Schauspieler spielt den Vater einer krebskranken Tochter in dem Film, der am 1. Oktober in den Kinos erscheint.

Was kann tragischer sein, als das eigene Kind sterben zu sehen? Es ist das tragische Thema von Til Schweigers neuem Film "Gott, du kannst ein Arsch sein!", in dem seine Tochter Steffi an Krebs leidet und nur noch wenige Monate zu leben hat.

Aber sie beschließt, die verbleibende Zeit optimal zu nutzen und macht sich auf den Weg für einen Road-Trip.

Während seiner Premiere in München wurde Til emotional und zeigte, dass er befürchtet, sich dieser Situation in seinem wirklichen Leben zu stellen. Er erzählte:

“Diese Angst hat jeder, der seine Kinder liebt. Man wird die Angst immer haben bis an sein Lebensende, dass den Kindern vor einem was passiert.”

Der Ex-Freund von seinem Tochter Luna starb tragisch vor ein paar Monaten durch einen Autounfall. Er war gerade 23 Jahre alt. Luna und Til haben emotionale Beiträge geteilt, um ihre Gefühle auszudrücken und ihr Beileid auszusprechen.

Til teilte eine lange Nachricht auf Instagram mit einem Foto von Luna und Marvin und schrieb:

“Mir fehlen die Worte zu beschreiben, wie sehr ich dich geliebt habe! Du warst ein Leuchtturm in dieser Welt! Deine Freude, deine Neugier, deine Toleranz, deine Empathie, dein Interesse an deinen Mitmenschen und deine Hilfsbereitschaft waren einzigartig!”

View this post on Instagram

Marvin- ich habe dich geliebt! Und zwar so, als wärst du mein eigener Sohn! Mir fehlen die Worte zu beschreiben, wie sehr ich dich geliebt habe! Du warst ein Leuchtturm in dieser Welt! Deine Freude, deine Neugier, deine Toleranz, deine Empathie, dein Interesse an deinen Mitmenschen und deine Hilfsbereitschaft waren einzigartig! Du bist jedem Menschen auf Augenhöhe begegnet! Auch denen, die mit deiner überbordenen Energie nicht umgehen konnten😂! Ich war und werde immer sooo stolz auf dich sein, weil du ein ganz besonderer Mensch warst, der in der Lage war soooo viel Liebe zu geben! Ich werde immer- so lange ich lebe- deine unglaubliche Energie spûren und nie vergessen - mein Herz ist gebrochen und trotzdem bin ich unendlich dankbar dich kennengelernt und vor allen Dingen Zeit mit dir verbracht zu haben! Luna, Lilli, Valentin , Emma und Dana sind zutiefst erschüttert- genauso wie all unsere Freunde, die die Chance hatten dich kennenzulernen. Wir alle trauern mit deiner Familie, mit deinen Eltern, deinem Bruder und allen anderen! Es reisst uns das Herz raus, wenn wir an sie und ihren Schmerz denken😢😢😢! Du warst auf dieser Welt um zu leuchten und der einzige Trost den ich habe , ist mir vorzustellen, dass du jetzt woanders leuchtest und auf uns wartest! See you on the other side!❤️Dein Til CREDITS: GettyImages, Gisela Schober

A post shared by Til Schweiger (@tilschweiger) on

Da der 56-jährige Schauspieler in seinen Bekannten bereits den vorzeitigen Tod einer Person erlebt hat, versteht er, wie sich die Eltern fühlen würden.

Als er gefragt wurde, ob er während der Dreharbeiten für den Film an seine eigene Tochter denke, lehnte der Schauspieler ab:

“Nein, nein. Das wäre mir zu krass. Ich bin Vater von vier Kindern und ich habe genug Fantasie und dann stelle ich mir einfach vor, ich bin ,Frank’. Aber da denke ich nicht an meine Töchter.”

Der Film “Gott, du kannst ein Arsch sein!” wird von UFA FICTION in Zusammenarbeit mit RTL produziert, gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderungsanstalt FFA, den FilmFernsehFonds Bayern und den Deutschen Filmförderfonds DFFF.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Entertainment Aug 23, 2020
Til Schweiger wird Großvater
Getty Images
Beziehung Aug 01, 2020
Til Schweiger zeigt ein seltenes Foto seiner Freundin, die 2 Jahre älter als seine Tochter Luna ist
Getty Images
Entertainment Sep 03, 2020
Samuel Finzi: Rückblick auf den Tod seiner Frau 20 Stunden nach Diagnose eines Hirntumors
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Wer sind die 5 Kinder von Nena?