logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Neurochirurg über den Gesundheitszustand von Michael Schumacher: "Ich denke, er liegt im Wachkoma."

Ankita Gulati
22. Sept. 2020
00:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein führender Neurologe hat ein herzzerreißendes Update über den aktuellen Gesundheitszustand des F1-Rennfahrers Michael Schumacher geteilt. Ihm zufolge befindet sich der siebenmalige Weltmeister, der im Dezember 2013 einen fast tödlichen Skiunfall hatte, in einem Wachkoma und reagiert nicht.

Werbung

Seit der schrecklichen Hirnverletzung des Rennfahrers ist nicht viel über seine Gesundheit verraten worden. Kürzlich besuchte der frühere Ferrari-Chef Jean Todt Michael und gab bekannt, dass er kämpft noch, um die verheerenden Verletzungen zu überwinden.

Der frühere Formel-1-Meister Michael Schumacher aus Deutschland wartet darauf, an einem Skirennen während des WROOM F1-Pressetreffens am 11. Januar 2008 in Madonna di Campiglio, Italien, teilzunehmen | Quelle: Getty Images

Der frühere Formel-1-Meister Michael Schumacher aus Deutschland wartet darauf, an einem Skirennen während des WROOM F1-Pressetreffens am 11. Januar 2008 in Madonna di Campiglio, Italien, teilzunehmen | Quelle: Getty Images

Werbung

Ein renommierter Neurochirurg, Erich Riederer, hat in einem neuen Dokumentarfilm, der im französischen Fernsehsender ausgestrahlt wurde, einen schockierenden Einblick in den aktuellen Zustand des 51-Jährigen gegeben.

"Ich denke, er ist in einem vegetativen Zustand, was bedeutet, dass er wach ist, aber nicht reagiert", sagte Riederer gegenüber TMC.

Michaels Herz und Atmung funktionieren einwandfrei, aber die Hirnverletzung hat dazu geführt, dass er nicht mehr reagiert.

Werbung

Riederer fügte hinzu:

"Er atmet, sein Herz schlägt, er kann sich wahrscheinlich aufsetzen und mit Hilfe kleine Schritte machen, aber nicht mehr."

Der in Zürich ansässige Neurochirurg äußerte große Besorgnis über den künftigen Zustand von Schumacher und ist sich nicht sicher, ihn wie zuvor zu sehen.

"Ich denke, das ist das Maximum für ihn. Gibt es eine Chance, ihn so zu sehen, wie er vor seinem Unfall war? Das glaube ich wirklich nicht “, erklärte er.

Werbung

Michaels enger Freund und ehemaliger Ferrari-Chef, der fünf von Michaels sieben Formel-1-Triumphen mit dem berühmten Motorsport-Team leitete, teilte letzte Woche ebenfalls ein Update mit. Er sagte:

“Ich habe Michael letzte Woche gesehen. Er kämpft.”

Der FIA-Präsident versicherte, dass Michael die Unterstützung seiner Frau, Kinder und Krankenschwestern bei sich habe und wünschte ihm alles Gute für die Genesung.

Michael Schumacher aus Deutschland und Ferrari feiern mit Jean Todt nach dem Sieg beim Großen Preis von Italien beim Autodromo Nazionale di Monza am 10. September 2006 in Monza, Italien | Quelle: Getty Images

Michael Schumacher aus Deutschland und Ferrari feiern mit Jean Todt nach dem Sieg beim Großen Preis von Italien beim Autodromo Nazionale di Monza am 10. September 2006 in Monza, Italien | Quelle: Getty Images

Werbung

Michaels Familie hat nicht viele Details mit der Öffentlichkeit geteilt, außer dass er letztes Jahr seinen 50. Geburtstag gefeiert hat.

Sein Sohn Mick Schumacher trat letzte Woche in die Fußstapfen seines Vaters und fuhr mit dem legendären Ferrari F2004 seines Vaters vor dem Grand Prix, um seinen Vater zu ehren. Leider war Michael nicht da, um Micks Leistung als stolzer Vater zu sehen.

Werbung

Die 51-jährige Rennsportlegende soll in einer Einrichtung an seinem Genfersee in der Schweiz rund um die Uhr betreut worden sein, nachdem sie sich im Dezember 2013 beim Skifahren in den französischen Alpen den Kopf auf Felsen geschlagen hatte.

Es wurde auch berichtet, dass Schumacher im vergangenen September im Krankenhaus Georges-Pompidou in Paris eine bahnbrechende Stammzelltherapie erhalten hat.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Teenagerin opfert ihr Leben, um Sohn zu gebären, Familie erfährt von Abschiedsbotschaft, die sie einer Krankenschwester mitteilte

22. März 2022

Millionärssohn bietet Mädchen, das als Putzfrau arbeitet, an, für eine Stunde seine Frau zu werden - Story des Tages

10. April 2022

Ehemann darf nicht in die Krankenstation der kranken Frau, wenige Tage später hört sie seine Stimme im Radio – Story des Tages

18. Mai 2022

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt die Witwe, dass sie nie verheiratet waren und sie keinen Anspruch auf Erbe erheben kann – Story des Tages

23. Februar 2022