Bloggerin Anastasia Tropitsel stirbt mit 18 Jahren auf der Insel Bali

M. Zimmermann
24. Juni 2020
14:05
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die junge Bloggerin Anastasia Tropitsel starb im Alter von gerade mal 18 Jahren bei einem Motorrad-Unfall auf Bali.

Werbung

Ihre Mutter postete die tragische Nachricht auf Anastasias Instagram-Account.

Werbung

"Leider ist unser Nastenka nicht mehr unter uns. Ich kann es nicht glauben."

Anastasia wurde bereits mit 15 Jahren zur Millionärin und lebte ein aktives Leben als Social Media Influencer. Die 18-Jährige starb an den Folgen von schweren Kopfverletzungen, nachdem sie auf ihrer Kawasaki auf der indonesischen Insel verunglückte.

Ihr 30-jähriger Freund Viktor Maydanovich war zum Zeitpunkt des Unfalls auf einem Motorrad neben ihr. Er sagte, dass ihr Motorrad bei knapp 100 km/h begann, zu wackeln, ehe es geschah. Sie verlor die Kontrolle und stieß mit einer Straßenbahnabgrenzung zusammen.

Werbung
Werbung

Anastasia war seit ihrem 12. Lebensjahr Bloggerin und war sehr stolz darauf, sich mit 15 Jahren bereits Millionärin nennen zu können. Trotz des Lockdowns aufgrund von COVID-19 war die junge Frau auf Bali geblieben, um ihren Instagram-Account auszuweiten.

The Sun berichtete, dass sie zuvor Streit mit ihrem Vater gehabt haben soll, da dieser ihr Party-Leben kritisierte.

Werbung

Sie soll eine gute und umsichtige Fahrerin gewesen sein. Aktuell ist noch nicht klar, warum sie die Kontrolle über ihr Motorrad verlor und verunfallte. Ihr Freund sagte:

"Mein geliebtes Mädchen ist nicht bei uns. Bitte, meine Freunde, verabschiedet euch ein letztes Mal von ihr mit euren guten Gedanken und Überlegungen. Das ist sehr wichtig. (Anastasia) bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 80 bis 100 Kilometer pro Stunde auf einer Hauptstraße, auf der jeder mit einer solchen Geschwindigkeit fährt. Sie fuhr immer sehr sicher und genau. Dann fing ihr Motorrad an zu wackeln."

Werbung