Erstaunlicher Zeitstrahl der seit Jahrzehnten andauernden Beziehung zwischen Goldie Hawn und Kurt Russell

Kurt Russell und Goldie Hawn haben es irgendwie geschafft, Hollywood zu erobern, und sind dabei seit über drei Jahrzehnten zusammen geblieben. Wie genau sind sie also dorthin gelangt, wo sie jetzt sind? 

Das Power-Paar ist immer noch stark, sowohl in ihrer Karriere als auch in ihrer Beziehung. Sie haben sich geschworen, nie zu heiraten, und irgendwie haben sie immer noch mehrere andere Paare in der Branche überlebt. 

Hier hat es angefangen

1966 trafen sich die beiden am Set von "The One and Only, Genuine, Original Family Band". In einem Interview sagte Hawn, dass sie 21 Jahre alt war, und Russell gerade einmal 16 Jahre alt. Er war damals einfach zu jung für sie. Als sie sich Jahre später sahen, hatten sie eine weitere Ausrede, noch nicht ganz mit dem Dating zu beginnen. Beide hatten sich selbst versprochen, dass sie nie mit anderen Schauspielern ausgehen würden.

Russell fegte Dawn von den Füßen 

Hawn war vermutlich an Komplimente gewöhnt, als sie Russell 1983 wiedersah. Doch die Anmache des Schauspielers, "Mann, du hast eine tolle Figur", hat Hawn wirklich erfasst. Ironischerweise war Russell in dieser Nacht etwas angeheitert und seine Worte kamen aus einer Laune heraus. Die beiden arbeiteten damals an dem Film "Swing Shift". Sie begannen sich zu treffen, während sie arbeiteten. Hawn und Russell brachen die Regeln des Showbiz, indem sie logen und sagten, dass sie nach der Arbeit für eine Tanzszene üben würden. Stattdessen gingen sie in den Playboy Club, wo sie stundenlang miteinander redeten. Danach brachen die beiden noch größere Regeln, indem sie in ein Haus einbrachen. Eigentlich war es Dawns Haus, aber sie hatte es gerade gekauft und hatte den Schlüssel noch nicht. 

Goldie Hawn, The Women's Cancer Research Fund | Quelle: Getty Images

Goldie Hawn, The Women's Cancer Research Fund | Quelle: Getty Images

Die beiden wurden von einer freundlichen Polizei erwischt, die ihnen anscheinend erlaubte, stattdessen in ein Hotelzimmer zu gehen. Danach kamen die Dinge ziemlich perfekt zusammen und eine gemischte Familie entstand. 

Hawn und Russell begrüßen ihr erstes Kind

Kurt Russell, Goldie Hawn, Danny Fujikawa und Kate Hudson | Quelle: Getty Images

Kurt Russell, Goldie Hawn, Danny Fujikawa und Kate Hudson | Quelle: Getty Images

Keiner der beiden war neu in einer festen Beziehung. Russell war von 1979 bis 1983 mit Susan Hubley verheiratet und hatte einen Sohn namens Boston. Hawn war zweimal verheiratet und hat Kate und Oliver Hudson mit ihrem zweiten Mann Bill Hudson bekommen. Die älteren Kinder traten alle in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern und sind Schauspieler geworden. 1986 kam Wyatt Russell hinzu. Er beschloss auch, sich wie seine Eltern und Geschwister zu verhalten. Die Familie macht Projekte zusammen und ist auf Basis ihrer Social Media sehr eng miteinander verbunden. 

Warum sie nicht heiraten werden

Natürlich werden wir nie wissen, ob sich das Paar geschieden hätte, da sie beschlossen haben, nie zu heiraten. Hawn erklärte jedoch in einem Interview 1990, dass es keinen Bedarf gebe und sie mit den Dingen so zufrieden sei, wie sie sind.

Sie hat gesagt: 

"Ich fühle mich bereits ergeben und ist das nicht das, was die Ehe bewirken soll? Solange mein emotionaler Zustand in einem Zustand der Hingabe, Ehrlichkeit, Fürsorge und Liebe ist, dann geht es uns gut."

Sie fügte hinzu: 

"Wir haben unsere Kinder großartig erzogen; sie sind schöne Menschen. Wir haben dort gute Arbeit geleistet und mussten dafür nicht heiraten. Ich wache gerne jeden Tag auf und sehe, dass er da ist und weiß, dass ich eine Wahl habe. Es gibt wirklich keinen Grund zu heiraten."

Was ist das wahre Geheimnis?

Die Menschen wollten nicht nur nicht an die Ehe glauben, sondern auch wissen, was sie so viele Jahre lang zusammenhielt. Hawn beantwortete die Frage 2016 mit den Worten:

"Ich denke, das Geheimnis ist, zu wissen, wann man sich auf jemanden verlassen muss und wann nicht."

Laut Hawn ist eine gemeinsame Verantwortung unerlässlich, da die Belastung für eine Person zu groß wäre. Ein weiterer entscheidender Faktor sei es, sexy zu bleiben, betonte sie. Es ist alles Teil einer gesunden Beziehung. Schließlich gab Hawn zu, dass eine gesunde Beziehung nicht eine ist, in der immer zwei Menschen zusammen sein sollten. Um genau zu sein, schätzte sie die Zahl auf 68 Prozent der Zeit für das Zusammensein. 

Die Analyse der Ehe

In dem Interview, das mit Loose Women geführt wurde, enthüllte Hawn weiter ihre Einstellung zur Ehe und beschrieb sie als "eine interessante psychologische Sache". Sie sagte, dass es wichtig ist, nur dann verheiratet zu sein, wenn sich eine Person "an jemanden gebunden fühlen muss". 

Sie fuhr fort: 

"Wenn du Unabhängigkeit hast, wenn du genug Geld und Unabhängigkeitsgefühl hast und deine Unabhängigkeit magst, gibt es etwas Psychologisches daran, nicht verheiratet zu sein, weil es dir die Freiheit gibt, Entscheidungen auf die eine oder andere Weise zu treffen. Für mich habe ich mich entschieden zu bleiben, Kurt hat sich entschieden zu bleiben, und wir mögen die Wahl." 

Ähnliche Artikel
Beziehung May 16, 2019
Goldie Hawn und Kurt Russell nach 35 Jahren nicht verheiratet und das ist der Grund
Beziehung Mar 22, 2019
Goldie Hawn teilt süßeste Botschaft an ihren geliebten Kurt Russell an seinem 68. Geburtstag
Beziehung Jun 01, 2019
Ed Sheeran: Das ist die Frau, die er in "kleiner, privater Zeremonie" geheiratet hat
Beziehung Mar 14, 2019
Die 48-jährige Oma sagt, sie hat jeden Tag mit ihrem 29-jährigen Verlobten „erstaunlichen” Sex