Sandra Ofarim: Wer ist die Mutter von Gil und Tal Ofarim?

Sandra Ofarim ist die dritte Frau des berühmten Sängers Abi Ofarim, der 2018 starb. Zusammen hatten sie zwei gemeinsame Kinder - Tal und Gil Ofarim. Doch im Gegensatz zu ihrer Familie stand Sandra nie wirklich im Rampenlicht. Wer also ist die Mutter hinter den bekannten Musikern?

Oft bekommt die Öffentlichkeit Sandra Ofarim nicht zu sehen, doch 1999 machte die Familie ein Fotoshooting in ihrem Heim, zusammen mit ihren Söhnen. Zum Zeitpunkt des Shootings lebte die Familie noch in München. Auf dem Foto sieht man sie auf den Treppen ihres Hauses sitzen. Abi hat die Arme um seine Frau und einen seiner Söhne geschlungen, die vor ihm auf den Treppenstufen sitzen. Sie sehen unglaublich glücklich aus. Schon in dem jungen Teenageralter sehen die Söhne Sandras fast aus wie eineiige Zwillige, und das obwohl sie zwei Jahre auseinanderliegen.

Enge Familienbande

Wie glücklich und eng die Familie Ofarim sich steht, sieht man auch an Bildern wie diesem, das Gil am 16. Januar auf Instagram postete. Es zeigt ihn mit seinem Cousin, seiner Tante sowie seiner Mutter, die für eine seiner Shows extra eingeflogen sind. 

"es hat uns die welt bedeutet, dass unsere tante nomi und unsere cousine efrat extra aus israel eingeflogen sind, um uns live zu erleben!", schrieb er unter das Bild.

Auch Fans waren gerührt von so viel Zusammenhalt in der Familie, wie man den Kommentaren entnehmen konnte.

"Eine schöne Überraschung, die Freude sieht jeder euch an. Genießt die gemeinsame Zeit miteinander. Solche Treffen sind immer Balsam für die Seele für die ganze Familie. Grüsse euch alle.", schrieb einer. 

Ein schwerer Schicksalsschlag konnte sie nicht brechen

Der Tod von Abi Ofarim hat die gesamte Familie schwer getroffen. Es scheint jedoch, dass Sandra und der verstorbene Abi trotz ihrer Trennung noch eine freundliche Beziehung zueinander hatten, denn sie stand ihren trauernden Söhnen zur Seite, als sie Abi zur Ruhe legten. Auch seinen 80. Geburtstag feierten sie zusammen als Familie.

Ihre Ehe hat so einige Tiefen überstanden. 1979 wurde Abi beispielsweise aufgrund von Drogenbesitz und vermuteter Steuerhinterziehung inhaftiert. Er erhielt ein Jahr auf Bewährung, doch auch seine Verurteilung konnte Sandra nicht davon abbringen, ihm zur Seite zu stehen. Ihre Liebe schien standfest. Auch zu ihren Kindern hat sie eine tiefe Bindung. Wie nahe die Söhne ihrer Mutter wirklich stehen, spiegelt sich ebenfalls in Gils Posting zum Muttertag wieder:

Ein wunderschöner Tribut, der ihrer gemeinsamen Zeit gedenkt. 

Übersetzung: Was für eine wundervolle Mutter mit ihrem besten Sohn.

Auch andere Nutzer fanden den Post Gils süß:

"Oh toll, deine Mama mal wieder zu sehen! Ich mochte ihre Lieder sehr gerne", schrieb ein Nutzer beispielsweise unter den Post auf Instagram. "Der Gil als er noch kleiner war mit seine Mama sieht echt sweet aus", schrieb ein anderer.

Es ist schön zu sehen, dass eine Familie sich so nahe steht, auch wenn sie nicht länger in einer Beziehung zueinander stehen. Das sieht man leider nicht oft. Am besten fasst es wohl der Kommentar dieses Nutzers zusammen:

"Familie ist alles. Blut ist dicker als Wasser" (freya_kortaris/Instagram)

Ähnliche Artikel
Beziehung May 29, 2019
Daniela Katzenberger: Wer ist der Mann, Lucas Cordalis, der 19 Jahre älter als sie ist?
Musik May 22, 2019
Ekaterina Leonova: Das schillernde Leben auf der Tanzfläche
Beziehung Jun 10, 2019
Dieter Bohlens Frauen: Wer sind die Mütter seiner 6 Kinder?
Eltern Mar 08, 2019
Stolze Mutter Shakira überrascht Fans mit Fotos ihres jüngsten Sohnes Sasha