Polizeibeamte Monate vor der Pensionierung erschossen, nachdem er bei einem Wrack geholfen hatt.

Ein Polizist aus Mississippi war das einzige Opfer einer Schießerei, die am Sonntagabend stattfand. Seine Abteilung und seine Frau trauern jetzt um den herzzerreißenden Verlust, während die Polizei einen Verdächtigen in Haft hat.

Robert McKeithen diente 24 Jahre lang in der Polizei von Biloxi, bevor er am 5. Mai 2019 vorzeitig starb. Seine letzte Handlung, einem Bürger zu dienen, war ein Spiegelbild dessen, wofür er während seiner gesamten Amtszeit bei der Truppe bekannt war. 

Weniger als eine Stunde vor seinem Tod rettete MkKeithen einen 22-jährigen Fahrer, der hinter dem Lenkrad einschlief und sein Auto zerstörte. Laut dem Sun Herald sagte er dem Mann, Damon Corrigan, dass er "Glück hatte, am Leben zu sein". 

Corrigan erinnerte sich an den Moment, als er auf der Biloxi Bay Brücke gerettet wurde. Sein Ford Mustang hat den Unfall nicht überwunden. Er sagte über McKeitehn, dass "er so nett war", bevor er hinzufügte, wie schlecht er sich über den Tod fühlte. 

Nachdem McKeithen wieder ein Held gewesen war, verließ er Corrigan, um zum Lopez Quave Public Safety Center zu gehen, um einen platten Reifen zu untersuchen. Dann wurde er von einem Schützen angegriffen, der mehrere Schüsse abfeuerte und ihn tötete. 

Der 19-jährige Darian Atkinson aus Biloxi wird wegen der Schießerei wegen Mordes verurteilt. Berichten zufolge wurden Überwachungsvideos aufgezeichnet, als er sich McKeithen von hinten näherte und die tödlichen Schüsse abgab. 

Der verstorbene Beamte hatte im Laufe der Jahre einige Auszeichnungen für seinen Dienst erhalten, aber er hatte auch eine Familie, für die er jeden Tag da war. Seine Frau, Pamela McKeithen, sagte angeblich, dass ihr Mann seinen Job liebte und stolz darauf war. 

Laut Fox News, erklärte sie in einem Video: 

"Außer seiner Familie war das sein Leben. Er kümmerte sich akribisch um seine Uniformen, wie "Nicht anfassen". "Ich mache das schon." Er wollte sicherstellen, dass auf seiner Uniform alles an seinem Platz ist. Er bügelte es jeden Tag, polierte seine Stiefel."

Nach dem schrecklichen Ereignis enthüllte der Polizeichef von Biloxi, John Miller, dass McKeithen geplant hatte, zum Jahresende in den Ruhestand zu gehen. Während seine Frau über seinen Job sprach, kommentierte Miller McKeithens Engagement für seine Familie. 

Er sagte: 

"Er hinterlässt eine Frau, zwei Stiefsöhne und eine Stieftochter. Er war ein wunderbarer Familienvater. Dort verbrachte er seine ganze Zeit, mit seiner Familie."

Ziemlich beunruhigend ist, dass McKeithens mutmaßlicher Mörder Berichten zufolge lächelte, als er am Mittwoch den Gerichtssaal des Harrison County Jail für das Verbrechen vom Sonntag betrat. 

Die beiden 20-jährigen Dalentez Brice und Joshua Kovach (21) wurden ebenfalls wegen des Geschehens verhaftet und nachträglich wegen Beihilfe angeklagt. Sie werden ohne Bindung festgehalten, ebenso wie Atkinson. 

Unterdessen erfuhr die verwitwete Frau eines anderen getöteten Beamten, nur drei Tage nach der Beerdigung ihres verstorbenen Mannes, dass sie schwanger war. Caroline Rittner verlor ihren Mann Matthew Rittner durch eine Schießerei im Februar 2019. 

Matthew starb in Ausübung seiner Pflicht, als er einen Durchsuchungsbefehl zum Zeitpunkt seines Todes ausführte. 

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.