8 Frühe Anzeichen und Symptome einer Herzinsuffizienz

Lerne, sie zu erkennen und diese Symptome rechtzeitig zu behandeln, um unlösbare Probleme zu vermeiden.

Manchmal gibt es Krankheiten mit möglichen irreversiblen Schäden, aber wir können sie nicht sehen oder fühlen. Diese Fehlinformationen könnten uns umbringen.

Unser Körper sendet manchmal zahlreiche Signale aus, um um Hilfe zu bitten. Wenn du die Tendenz zur Herzinsuffizienz hast, lies weiter und finde ein für alle Mal heraus, wie du diese Warnzeichen identifizieren kannst.

8.- BRUSTSCHMERZEN

Herzinsuffizienz ist ein Zustand, in dem das Herz nicht genügend Blut durch den Körper pumpen kann und es gibt zahlreiche Krankheiten, die den Herzmuskel dazu bringen, auf diese Weise zu zerfallen, aber es dauert nicht lange, bis man es bemerkt, weil die Flüssigkeitsretention im Körper schwer ist.

Wenn dies geschieht, fließt das Blut nicht richtig zu den Arterien, so dass es sich zurückzieht und Druck auf die Blutgefäße ausübt. Dies führt dazu, dass Flüssigkeit in das Gewebe des Körpers austritt, um die Herzinsuffizienz zu beenden, was zu starken Brustschmerzen führen kann.

7.- GEWICHTSZUNAHME

Es gibt Symptome, die auf eine rechtsseitige Herzinsuffizienz hinweisen können, eines ist eine Gewichtszunahme, und die Zunahme der Flüssigkeitsretention kann schrittweise oder schnell erfolgen. Um sicherzustellen, dass die Behandlung funktioniert, wird das Gewicht in der Regel überwacht und gemessen.

6. SCHWELLUNG DES BEINES 

Da die Beine der am meisten abhängige Teil des Körpers sind, sammelt sich das Blut in der Regel zuerst in den Füßen, gefolgt von den Knöcheln, wenn diese sich auf diese Weise entzünden, spricht man von einem abhängigen Ödem.

Mann mit Brustschmerzen | Quelle: Pixabay

Mann mit Brustschmerzen | Quelle: Pixabay

Wenn die Person viel Zeit in einem Bett oder Stuhl verbringt, kann die Ansammlung im Gesäß oder im unteren Rücken auftreten, wenn dies extrem ist, kann sie auch andere Organe umfassen, die Schwellung nimmt normalerweise im Laufe des Tages zu, aber das Liegen oder Schlafen reduziert Schmerzen und Schwellungen.

5. ERHÖHTES WASSERLASSEN

Dies geschieht, wenn überschüssige Flüssigkeit an die Nieren abgegeben wird, die sie erkennen und mehr Urin produzieren. Es passiert oft im Schlaf.

Symptome einer Linksherzinsuffizienz sind Kurzatmigkeit während einer körperlichen Belastung: Kurzatmigkeit während der körperlichen Aktivität wird als Atemnot bezeichnet und tritt auf, wenn die Lunge nicht den notwendigen Sauerstoff liefern kann und das Herz kein sauerstoffreiches Blut pumpen kann.

Blutdruckmessung | Quelle: Pixabay

Blutdruckmessung | Quelle: Pixabay

4.- MÜDIGKEIT UND INTOLERANZ GEGENÜBER DEM TRAINING

Die schnelle Müdigkeit und das Gefühl der abnehmenden Fähigkeit zur Anstrengung, ist in der Regel allmählich, in der Regel erkennen die Menschen es nicht, bis die täglichen Aufgaben für sie schwierig werden.

3. KURZATMIGKEIT

Kurzatmigkeit bezieht sich auf Atembeschwerden vor dem Schlafengehen. Du fängst an, zwei oder drei Kissen zur Unterstützung und besseren Atmung zu benutzen, und du kannst am Ende in einem Liegestuhl oder Möbeln schlafen.

2. PAROXYSMALE NÄCHTLICHE ATEMNOT

Dies führt dazu, dass Menschen aufgrund von Kurzatmigkeit plötzlich aufwachen, was dazu führt, dass sie auf der Bettkante sitzen oder zum nächsten Fenster gehen, um Luft zu holen.

1. PLEURALER ERGUSS

Bezogen auf das Wasser, das sich zwischen der Lunge und dem Brustkorb sammelt, was zu Atemnot führt, lassen sich laut Emedicine Health in der Regel leichter die Symptome und Risiken eines Herzinfarkts bei Männern erkennen, weil solche Symptome bei Frauen viel weniger aggressiv sind, so dass sie bei der ersten Untersuchung übersehen werden können.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.