Mutter wurde 20 Mal erstochen, um ihre Kinder vor bewaffnetem Mann zu schützen und überlebte

Eine kämpferische Mutter zog einen Schläger aus ihrem Haus, um zu verhindern, dass er ihre Töchter verletzte und es wurde 20 Mal auf sie eingestochen. Sie überlebte auf wundersame Weise.

Ein unglaubliches Ereignis ereignete sich in Lake Forest, Kalifornien, wo eine zweifache Mutter von einem Fremden niedergestochen wurde, der in ihr Haus einbrach, offenbar um sie zu bestehlen.

Die Frau, die das Gefühl hatte, dass der Mann ihren Töchtern schaden könnte, ging hinaus und konfrontierte ihn außerhalb ihres Hauses, aber der mutige Akt der Mutter brachte ihr ernste Folgen. Der Eindringling ihres Hauses verwundete sie mit 20 Stichwunden, die sie überraschend überlebte.

WIE ES GESCHAH

Am Mittwochnachmittag betrat ein damals noch unbekannter Mann, der als James Carlos Melendres identifiziert wurde (ein 25-jähriger Bewohner aus Anaheim), durch das Küchenfenster das Haus von Mary Lou Palos. Im Haus waren die Frau und ihre beiden Töchter.

Im Moment, als er Mary sah, nahm der Fremde ein Küchenmesser und stach einmal auf sie ein. In diesem Moment traf sie die Entscheidung, ihr Haus schnell zu verlassen, um zu verhindern, dass der Eindringling ihre Töchter auf die eine oder andere Weise verletzt.

Mary Lou Palos kommentierte:

"Er hatte das Gesicht eines Dämons. Er schien so viel Wut in sich zu haben, dass er bereit schien, etwas zu tun", und si erinnerte sich daran, wie es sich anfühlte, ihre Töchter in Gefahr zu sehen, "Ich schrie so laut und mein erster Gedanke sind meine Töchter meine Töchter! Sie sind im Inneren."

SCHNELLE REAKTION  

Palos fühlte sich gefangen, mit nichts anderem zu tun und ihre erste Reaktion war zu laufen. Sie sagt, dass sie so schnell wie möglich rannte und von diesem Moment an haben wir Beweise, dank eines Einwohners in der Nähe ihres Hauses, der Kameras hatte und das alles festhielt, was geschah.

Die Frau wurde müde vom Laufen und musste anhalten, brach zusammen und in diesem Moment nutzte der Mann den Vorteil und stach wiederholt auf sie ein, um dann vom Tatort zu fliehen.

Mary Lou Palos ist nach allem, was passiert ist, wieder zu Hause und hat mehrere Tage damit verbracht, um ihr Leben zu kämpfen in einem Krankenhaus. Sie sagt, dass sie sich wegen ihres Glaubens an Gott erholt hat.

Ihre schnelle Handlung hat vermutlich ihre Kinder vor Schlimmerem bewahrt. Was für eine mutige Mutter!

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Beziehung Mar 28, 2019
Mutter kann nur weinen, als ihr Militärgatte Welt bereist, um neugeborene Zwillinge zu sehen
Gesundheit Mar 06, 2019
Mutter schockiert nachdem Kind mit neuem Aussehen von Großeltern zurückkehrt
Eltern Apr 11, 2019
"Mutterinstinkt": Mutter wehrt Puma ab, der sich auf ihren 7-jährigen Sohn stürzte
Eltern Feb 05, 2019
Mama sieht auf Babyphon ihres Kindes und merkt mit Entsetzen, dass es nicht ihr Zimmer ist