Melania zuckt mit Achseln als Trump sie vor Weißem Haus zurücklässt - das Video ist peinlich

Donald Trump behandelte seine Frau am Internationalen Frauentag auf die schlechteste Weise und der Moment wurde schnell viral. 

Am Freitag begrüßten Präsident Donald Trump und seine Frau Melania Trump den tschechischen Ministerpräsidenten Andrej Babiš und seine Frau Monika Babišová an der Frontseite des Weißen Hauses. 

Es war der erste Besuch des ausländischen Paares in der Präsidentenresidenz. Doch es war nicht das erste Mal, dass Melania von ihrem eigenen Mann seltsam behandelt wurde. 

Diesmal wurde es unangenehm, als Melania und Monika ihren Ehemännern erlaubten, die Führung für diesen Anlass zu übernehmen. Als die tschechischen Staatsbürger das Auto verließen, ging der Premierminister zu Trump. 

Monika stand neben Melania und sie beobachteten, wie Andrej und Donald sich von ihnen abwandten und hineingingen.

Beide Männer schienen ihre Frauen zu ignorieren, als sie ohne ein Wort hineingingen. 

Übersetzung: „Sollen wir nun ein Foto machen oder nicht?”

Monika und Melania zuckten mit den Achseln und dann folgten die beiden Frauen den Männern ins Innere.

Natürlich war der Kommentarbereich mit Gegenreaktionen bezüglich des komischen Moments übersät. 

Einige Leute wiesen darauf hin, wie ironisch es war, dass es am Internationalen Frauentag geschah, einem Tag, an dem man sich an die Damen erinnern (und sie nicht vergessen) sollte. 

Andere schlugen vor, dass die Frauen erwarteten, ein Foto zu machen, bevor sie hineingehen, daher das unbequeme Verweilen und das unbeholfene Achselzucken. 

Unterdessen förderte ein kürzliches Erscheinen der First Lady die Verschwörung, dass Donald ein Double für seine Frau benutzt. Letztes Wochenende war #fakemelania auf Twitter im Trend, nachdem die First Lady aus einem Flugzeug ausgestiegen war. 

Die Memes kamen nach dem Vorfall heiß. 

Donalds Behandlung von Melania ist jedoch beständig. Im Oktober 2018 wurde die First Lady allein gelassen, da der Präsident vergessen hatte, sie mit seinem Regenschirm vor dem Regen zu schützen. 

Die beiden waren im Begriff, sich auf den Weg ins zerstörte Florida zu machen und gingen zum ersten Mal zum wartenden Hubschrauber, um einen ersten Blick auf die Schäden nach dem Hurrikan Michael am 10. Oktober zu werfen.

Melania trug ein breites Lächeln und hielt Donalds Hand.

Der Präsident gab beide Aktionen zurück, vergaß aber eines: seine Frau vor den Elementen zu schützen. Sie stand einen Moment lang da, bevor ihr Mann ihr ungeschickt erlaubte, vorauszugehen. 

Dann trat er seitlich auf die Presse zu. Dies ließ Melania im leicht strömenden Regen zurück. Twitter-Nutzer riefen den POTUS sofort wegen des offensichtlichen Mangels an Ritterlichkeit aus, den er niemand anderem als seiner Frau zeigte.

Als er wieder zu Melania zurückkehrte, kam es Donald immer noch nicht in den Sinn, den großen Regenschirm so zu verschieben, dass seine Frau bedeckt war.

Sie gingen ungeschickt auf den Marine One Hubschrauber zu.