Donald Trump Jr. verkündet die Scheidung von seiner Frau Vanessa nach 13 Jahren Ehe

Am 22. Februar gaben Vanessa und Donald Trump Jr. in einer gemeinsamen Erklärung bekannt, dass sie offiziell geschieden sind. 

Während der etwas mehr als dreizehnjährigen Ehe des Paares hatten sie fünf Kinder und sagten, dass das Scheidungsverfahren „Ende letzten Jahres" abgeschlossen wurde. 

Donald Jr. und Vanessa pflegten während des Verfahrens eine herzliche Beziehung und fügten hinzu, dass ihre „Kinder und ihr Glück immer unsere oberste Priorität sein werden."

Vanessa reichte im März 2018 die Scheidung ein, aber was als unangefochten begann, wechselte im Juli 2018 zu einer angefochtenen Scheidung.

Welche Fragen sie plötzlich nicht mehr klärten, bleibt unklar, da die Details des Scheidungsverfahrens versiegelt sind.

Das Ehepaar Trump vor Gericht | Quelle: Getty Images

Das Ehepaar Trump vor Gericht | Quelle: Getty Images

Donald Jr. oder „Don", wie das älteste Kind von Donald Trump bekannt ist, ist der Executive Vice President der Trump Organization für Entwicklung und Akquisitionen, zusammen mit seinem Bruder Eric.

Er reagierte auch mit großer Sorge, als Vanessa kürzlich einen verdächtigen Brief erhielt.

Am 12. Februar öffnete Vanessa den Brief in ihrer Wohnung in Manhattan um 10 Uhr morgens, aber seitdem wurde er von der New Yorker Polizei als ungefährlicher Stoff eingestuft. Später am Tag twitterte Trump:

„Dankbar, dass Vanessa und meine Kinder nach der unglaublich beängstigenden Situation von heute Morgen sicher und unversehrt sind. Wirklich ekelhaft, dass bestimmte Individuen beschließen, ihre gegensätzlichen Ansichten mit einem so beunruhigenden Verhalten auszudrücken."

Der 41-jährige Sohn von Präsident Trump, der angeblich über 150 Millionen Dollar wert ist, geriet in den Skandal um die russische Intervention bei den Wahlen 2016.

Don Jr. Trump und Ex-Frau Vanessa | Quelle: Getty Images

Don Jr. Trump und Ex-Frau Vanessa | Quelle: Getty Images

Da er seinem Vater nahe stand, wurde er auch in der Öffentlichkeit laut.

Es ist auch sein Vater, der ihn und Vanessa bekannt gemacht hat. Donald Trump Jr. und Sr. nahmen an einer Modenschau teil, an der Vanessa teilnahm, während sie zu dieser Zeit als Model bei Wilhelmina Models registriert war.

Donald Sr schleppte Don hinter die Bühne und stellte die beiden in einem anschließenden „kurzen, unangenehmen Gespräch" vor, so die New York Times. 

Aber ein peinlicher Moment folgte während einer späteren Pause in der Show, als Donald Senior Vanessa wieder sah. Er vergaß, dass er sie seinem Sohn früher vorgestellt hatte, und machte es prompt ein zweites Mal.

Das in New York geborene ehemalige Model heiratete Don am 15. November 2005 in einem selbst entworfenen Hochzeitskleid in Palm Beach im Trumps Mar-a-Lago Golf Club. 

Vanessa und Don haben fünf Kinder zusammen, das jüngste ist die kleine dreijährige Chloe Sophia, dann Spencer, der fünf Jahre alt ist, gefolgt vom sechsjährigen Tristan Milos. Donald Trump III ist acht Jahre alt, während der Älteste der zehnjährige Kai Madison ist.

Der Richter des Obersten Gerichtshofs von Manhattan, der Vanessa und Dons Fall vorsaß, lobte das Paar dafür, dass es während des Scheidungsverfahrens zuerst an ihre Kinder dachte, und kommentierte dies am Freitag:

„Ich möchte euch beide sehr loben, dass ihr die Unterschiede, die ihr in Bezug auf diese Fragen hattet, ausgearbeitet habt und euch verpflichtet habt, gemeinsam weiter für die Kinder da zu sein", sagte Katz damals.

„Sie haben Ihren Kindern Priorität eingeräumt und Schritte unternommen, um sie vor einem Prozess zu schützen, der ein invasives Gerichtsverfahren hätte sein können. Nicht jeder ist in der Lage, das zu tun."

Im Rahmen des Vergleichs haben Vanessa und Don Vertraulichkeitsvereinbarungen über Scheidungsverfahren unterzeichnet und können keine Details preisgeben.

In der Zwischenzeit, in einer ähnlichen Geschichte, verteidigte Don schnell seinen Vater, nachdem die Trump-Baldwin-Fehde kürzlich eskaliert war.