Eine brutale Frau brachte eine Kassiererin zum Weinen, weil sie diese als ein Beispiel für "Misserfolg" benutzte

Der Kunde hat immer recht, mag es einigen vorkommen, aber das ist nicht immer so. Gerade dieser Fall zeigt, warum der Kunde nicht immer recht haben kann.

Diese Kundin versuchte, eine Kassiererin zu erniedrigen. Sie teilte ihre Geschichte im Internet und ist dankbar der Filialleiterin dafür, dass sie ihr geholfen hatte.

Die Hauptfigur dieser Geschichte ist eine Studentin, die als Kassiererin arbeitete, um ein bisschen Geld während des Studiums zu verdienen. Eigentlich machte ihr der Job sogar Spaß.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

Eines Tages musste die Frau etwas erleben, was sie niemals vergessen wird. Eine aggressive Frau erniedrigte die arme Kassiererin.

Die Frau, die eine teure Tasche in der Hand hatte, kam zu dem Schalter und warf ihre Sachen auf das Band. Außerdem versuchte die Frau der Kassiererin einige Coupons zu geben, aber sie waren nicht mehr gültig.

„Ich habe ihr höflich gesagt, dass ich mit diesen Coupons nichts anfangen kann, weil sie nicht mehr gültig waren.“, erinnerte sich die Kassiererin.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

„Aber warum? Das ist ja ein Coupon und ihr musst die Coupons nehmen, wenn die Kunden ihnen was geben.“, sagte die Frau, die in dem Geschäft mit ihrer siebenjährigen Tochter war.

Die Kassiererin sagte mehrmals, dass es unmöglich war. Die Kundin wurde sehr aggressiv, obwohl sie eigentlich selbst einen Fehler gemacht hatte.

Die Kundin wollte mit der Filialleiterin sprechen, die glücklicherweise in der Nähe war. Sie wandte sich auch zu ihrer Tochter und sagte mit einer süßen Stimme: „Siehst du, mein Schatz? Deshalb musst du in der Schule gut lernen, damit du eine bessere Arbeit als das hast!“.

Quelle: Freepik

Quelle: Freepik

„Mein Gesicht wurde rot, und die Tränen standen in meinen Augen, ich sagte, dass ich eigentlich gut in der Schule war und jetzt an der Universität studiere.“.

Glücklicherweise erklärte die Filialleiterin der Kundin, dass ihre Coupons doch ungültig waren.

„Ich wollte sie ins Gesicht schlagen.“, erinnerte sich die Kassiererin.

Die Filialleiterin fing an, die Waren von dem Band aufzuräumen.

„Was machen Sie da?“, schrie die Frau.

Die Filialleiterin antwortete ruhig und langsam: „Ich werde nicht zulassen, dass sie meine Mitarbeiterinnen auslachen. Ich bitte Sie darum, unsere Filiale zu verlassen.“

Die Frau nahm seine Tochter bei der Hand und rannte weg. „Ich werde nie mehr wieder zurückkommen!!“, schrie die Hexe.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: