logo
Quelle: undefined

Feuerwehrleute retteten ein Baby, das fast erstickte

author
23. Nov. 2018
18:42
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Diese Frau hatte Angst, ihr Baby zu verlieren und lief barfuß zu einer Feuerwehrstation. Dieser Moment wurde von einer Sicherheitskamera aufgenommen.

Werbung

Manchmal zahlt es sich aus, neben einer Feuerwehrstation zu wohnen, das bewies Alexandria Mansfield. Das Video von diesem Vorfall wurde auf Facebook gepostet, wo es schnell viral wurde.

Mansifield wohnt in der Nähe von der Feuerwehrstation in Arkansas. Diese unmittelbare Nähe zu der Feuerwehrstation und auch das schnelle Denken der Frau, retteten dem Baby das Leben.

Werbung

Das alles begann am 8. November, als kleiner Evan nicht mehr atmen konnte und plötzlich zu atmen aufhörte. Alexandria erinnerte sich daran, dass es in der Nähe eine Feuerwehrstation gab, und lief, ohne zweimal nachzudenken, zu dieser Station.

„Ich konnte meinen Sohn verlieren. Ich rannte ohne Schuhe, ohne Socken, barfuß.“.

„Das war das erste Ding, an das ich denken konnte, zu der Feuerwehrstation rennen, sie würden wahrscheinlich wissen, was man machen muss.“.

Werbung

Auf dem Video von den Sicherheitskameras kann man sehen, wie Alexandria zu der Feuerwehrstation läuft. Als sie auf dem Parkplatz war, bemerkte sie ein Feuerwehrmann, der ihr sofort half.

Cody Larque, so hieß der Feuerwehrmann, nahm das Baby und begann, die erste Hilfe zu leisten.

Alexandria hatte Angst, sie konnte ihre Tränen nicht zurückhalten. Die anderen Feuerwehrleute kamen auch, um zu helfen. Ein Feuerwehrmann kam sogar mit der Sauerstoffmaske und mit dem Erste-Hilfe-Set.

Werbung

Das war aber glücklicherweise nicht nötig, der Junge fing bald an, wieder zu atmen.

„Ich konnte Panik auf ihrem Gesicht sehen, und als sie näher kam, sah ich, dass etwas nicht stimmte.“, so Larque.

„Sein Gesicht wurde blau, seine Finger auch.“, setzte der Feuerwehrmann fort.

Werbung

Der Feuerwehrmann fing auf, dem Baby zu helfen, und 15 Sekunden später wusste er, dass es dem Kind gut gehen wird.

„Ich hörte, wie er zu atmen anfing, und ich wusste, dass er in Ordnung war.“, so der Feuerwehrmann.

Trotzdem riefen die Feuerwehrleute die Rettung an, das Baby wurde in das Krankenhaus eingeliefert. Eine Woche später wurde Evan aus dem Krankenhaus entlassen. Die Mutter war außer sich vor Freude, da ihr Baby gerettet worden war.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Obdachlose alte Frau schaltet 3 Diebe auf einmal aus, nachdem sie das Leben eines kleinen Jungen bedroht haben - Story des Tages

07. Februar 2022

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

Frau adoptiert Baby, das sie am Straßenrand gefunden hat, Jahre später taucht der Vater auf – Story des Tages

02. Mai 2022

Arme Mutter von Drillingen lässt niemanden in ihr Haus, Klempner kommt per Notruf - Story des Tages

13. Februar 2022