Über AM

30. Oktober 2018

Ein Mädchen mit besonderen Bedürfnissen wird zur Königin von Abschlussball. Der König übergibt seine Krone dann auch einem anderen Jungen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Meghan Baily, die unter Zerebralparese leidet, wurde zur Königin von Abschlussball gekrönt. Der König des Balls überreichte dann seine Krone einem Schüler mit Down-Syndrom.

Zu König oder Königin von Abschlussball ernannt zu werden ist schon eine große Ehre für einen Schüler. Ein Schüler namens Brad aus der Douglas County High School machte etwas Unglaubliches, nachdem er als König gekrönt worden war, berichtet Denver 7.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

DIESE KRONE WAR NICHT FÜR IHN

Der Schüler wusste, es gibt einen Menschen, der für Meghan ein besserer König als er sein wird. Das war Ian Brennan, Meghans bester Freund, der Down-Syndrom hat.

Meghan hat Zerebralparese und kann deshalb nicht selbst sprechen. Sie tanzte zusammen mit Ian.

Das Paar lernte einander vor 12 Jahren kennen, sie waren Freunde seit sie fünf waren.

„Ich fühlte, dass etwas nicht stimmte. Ich fühlte, nicht ich soll diese Krone haben.“, erinnert sich Brad. „Es gab etwas in mir, was mir sagte, dass jemand anderer diese Krone verdiente.“, setzte Brad fort.

Wird geladen...

Werbung

DAS BESTE PAAR DES ABENDS

Brad beschloss, seine Krone und sein Band an Ian zu geben. Das berührte alle in dem Saal

Wird geladen...

Werbung

Meghans Mutter, Heidi Bailey sagte: „Das war unglaublich, diesen Moment zu teilen, wirklich großartig.“.

Ians Vater, Jim Brennan war auch außer sich vor Freude und sagte: „Das war wirklich unglaublich. Das war eine extra Nacht und eine extra Erinnerung.“.

Leider war Ians Mutter zwei Monate vor dem Abschlussball verstorben. Sie hatte Leberkrebs.

Wird geladen...

Werbung

„Sie war mein Held. Sie war das.“, so Ians Vater.

„Sie war Heldin und sie ist das immer noch, wir hoffen, dass wir dank der Arbeit, die sie gemacht hat, und die die anderen gemacht haben, die Welt zu einem besseren Ort machen werden. Nicht nur für Ian, sondern für alle.“

Wird geladen...

Werbung

DER STAR DER SCHULE

Diese Geschichte beweist auch, dass man trotz Down-Syndrom zu einem Star werden kann. Desiree Andrews liebt Tanzen und Musik, sie besucht Lincoln Middle School in Wisconsin. Ihre Mitschüler beschreiben sie als den glücklichsten Menschen in der Schule, so Palmbeachpost.

Andrews hat Down-Syndrom, aber alle die sie kennen, kennen sie als Desiree Andrews, talentvolle und einfach die beste Cheerleaderin.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung