24. Juli 2018

Ein Mann mit einem Bein nahm 225 Kilo ab, nachdem ihm die Ärzte gesagt haben, dass ihm erst drei Monate bleiben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

42-jähriger Stanley Hollar aus Rushville, Indiana schaffte, 225 Kilo in drei Jahren abzunehmen.

Wie Media Drum World berichtete, sagten ihm die Ärzte, dass ihm nur drei Monate blieben, wenn er sein Leben nicht ändern würde.

Nach dieser Warnung überraschte der Mann alle. Früher wog er fast 310 Kilo, aber es gelang ihm, abzunehmen, und ein neues Leben zu beginnen.

Hollar sagte in einem Interview, dass er seit der Kindheit Probleme mit Gewicht hatte.

„Gewicht war für mich immer ein Problem. Ich war groß, sogar als ich jung war. Ich habe fast 45 Kilo gewogen, als ich erst fünf Jahre war und noch den Kindergarten besuchte.“, erinnert sich Hollar.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

1996 war Stanley Hollar noch in der Schule. Man musste ihm sein Bein amputieren. Er war Torwart während eines Fußballspieles und wurde dabei schwer verletzt.

Im Februar 2015, fast zehn Jahre später, hatte der Mann seriöse Probleme mit seiner Gesundheit. Gerade in der Zeit war er am schwersten.

Die Ärzte stellten fest, dass das Übergewicht des Mannes gefährlich für seine Gesundheit war. Er würde noch vor seinem 40. Geburtstag sterben, wenn er nicht abgenommen hätte, so die Ärzte.

Wird geladen...

Werbung

Wie Hollar selbst behauptet, war sein Gewicht seiner Meinung nach immer normal. Er hat sein Übergewicht niemals für ein Problem gehalten.

„Wenn man mich gefragt hätte, wie ich mich damals fühlte, würde ich sagen, dass alles in Ordnung war. Jetzt kann ich sehen, dass ich mir selbst damals log. Das war miserabel und ich habe nicht gewusst, dass es besser sein kann“, so Hollar.

Wird geladen...

Werbung

Erst als die Ärzte sagten, dass das Gewicht ein seriöses Problem für den Mann sei, beschloss er, seine Meinung zu ändern. Er hatte die Wahl: Entweder das Leben komplett zu ändern oder lebendig bleiben.

Im ersten Jahr schaffte Hollar mehr, als 100 Kilo abzunehmen. Eine Hälfte davon dank den Diuretika. Die andere Hälfte wurde abtrainiert.

Mittlerweile wiegt der Mann 76 Kilo und versucht, weiter abzunehmen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung