Das Posting einer Mutter über die Schuhe vor der Haustür, das zum Weinen bringt, wurde viral

Heather Duckworth konnte nichts dafür: Sie wurde sehr sentimental, als sie mehrere Schuhe vor ihrer Haustür stehen sah.

Duckworth schrieb ein sehr emotionales Posting auf Facebook, das die Gefühle vieler Mütter in der ganzen Welt rührte.

Am 21. Juni schrieb Duckworth, dass sie eines Tages nach einem sehr langen Tag nach Hause kam und viele Schuhe auf der Vordertreppe stehen sah. Sie machte sofort ein Foto davon.

Sie wusste sofort, dass es zu Hause viele Jugendliche gab. Kein Wunder, es waren ja Sommerferien.

„Ich bin vor meiner Tür stehen geblieben und ich habe eine Welle der Traurigkeit gefühlt, als ich mir diese Schuhe ansah…die Schuhe der Kinder, die seit vier Jahren bei uns oft zu Gast sind.“, schrieb die Frau.

Sie erklärte dann, warum sie das so traurig machte.

„Man sagt, man hat nur 18 Sommer mit den Kindern. Ich habe jetzt gerade den 18. Sommer. Dieser Gedanke zerreißt mir das Herz und ich frage mich, wieso diese 18 Sommer so schnell vergangen sind. Es ändert sich hier viel: für mich und für diese Kinder in meinem Haus.“, schrieb Duckworth.

„Mein Herz weiß das und fühlt das und deshalb macht mich die Sicht auf diese Schuhe sentimental. Ich weiß, dass nach diesem Sommer die Dinge niemals wieder wie früher sein werden. Das ist der bittersüße Teil des Elternseins…der Übergang davon, wie man sieht, wie die Kinder kommen, dazu, wie man sieht, dass sie weggehen. Mein Kopf weiß, dass das gut ist, aber mein Herz…es tut einfach weh.“

Duckworth schrieb, dass ihr diese Schuhe auf der Vordertreppe fehlen werden. Wenn die Jugendlichen in verschiedene Richtungen gehen werden, wenn sie sich für eine Uni entscheiden, werden sie nicht mehr zusammen sein.

Sie schrieb, dass sie später diese Schuhe vielleicht nicht sieht. Die Jugendlichen werden eigene Sorgen an der Universität haben.

„Ich werde diesen Sommer mit Schuhen schätzen lernen…weil ich weiß, dass bald diese Schuhe laufen werden, um die Welt zu entdecken…und vor meiner Tür wird nichts stehen.“, schrieb die traurige Mutter.

Ihr Posting auf Facebook wurde 101.000 Mal geteilt.

„Du hast mich zum Weinen gebracht…ich habe nur noch einen Jugendlichen zu Hause…und wenn er geht, wird es das Lachen und den Lärm in unserem Haus nicht mehr geben.“, schreibt eine beeindruckte Userin.

Ähnliche Artikel
Eltern Feb 07, 2019
Es lebte einmal ein Junge, der sich für seine Mutter schämte
Gesundheit Mar 30, 2019
10-Jähriger nahm sein eigenes Leben nach rücksichtslosem Mobbing, sagt Mutter
Feb 14, 2019
Tochter von Alena Fritz hat Neuigkeiten über ihre Tochter, nachdem sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde
Mode Feb 15, 2019
Lady Gaga und J. Lo tragen bei den Grammy Awards die gleichen Schuhe und küssen sich fast