18. Juli 2018

Da dieses Mädchen in der Kindheit mit einer seltenen Krankheit diagnostiziert wurde, verwandelte sie sich mit 18 in eine Porzellanpuppe

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Diese junge Frau aus Queens hat eine unglaubliche Geschichte zu erzählen.

Shirley Alvarez wurde in Queens, New York, geboren. Ihre Kindheit verlief wie bei allen anderen, sie war ein energisches Mädchen, das viele Hobbys hatte, doch eine Krankheit veränderte ihr Leben komplett.

Eine systematische Sklerodomie beeinflusste ihr Leben auf viele Arten. Es ist eine Autoimmunerkrankung, die für große Veränderungen verantwortlich sein kann. Das Video, wo diese unglaubliche Geschichte erzählt wird, wurde von Barcroft TV am 14. Juni 2018 auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht. Das Video wurde mehr als 3 Millionen Mal angeschaut und sammelte mehr als 2.000 Kommentare.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Eine kurze Zeit später, als Shirley mit der Erkrankung diagnostiziert wurde, begann ihre Haut zu härten. Es hat nur wenige Wochen gedauert, bis sie sich vollkommen veränderte. Mit der Zeit konnte sie nicht mehr laufen und ist nun auf ein Rollstuhl angewiesen.

Wird geladen...

Werbung

Da ihre Haut sich sehr hart anfüllt, sieht sie wie eine Porzellanpuppe aus. Wegen ihrer Krankheit fragte sie sich ständig, warum sie ein solches Schicksal ertragen muss.

Schließlich verstand sie, dass die Krankheit sie ihr ganzes Leben lang begleiten wird und kein Mensch in der Welt in der Lage sein wird, ihr zu helfen. Dann beschloss sie ihr Leben nochmal von Anfang an anzufangen.

Wird geladen...

Werbung

Shirley fühlte sich, als ob sie in ihrem eigenen Körper gefangen wurde. Diesen Zustand würde sie auch ihrem Feind nicht wünschen. Schließlich hatte diese junge Frau eine Idee, wie sie ihren Zustand in ein Vorteil verwandeln kann. Damit zeigte sie allen Menschen, wie stark sie eigentlich ist und, dass man nie den Kopf hängen darf.

Sie verwandelte sich in eine lebendige Puppe. Sie schloss sich einer Gotik-Gruppe an und fand einen Weg, um sich auszudrücken. Zudem interessiert sie sich zusammen mit ihrer Schwester für Mode und Fotografie.

Sie startete ihren eigenen Instagram-Account @thetragicdoll wo sie ständig Bilder und Videos von sich postet und andere inspiriert.

 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung