logo
Quelle:

Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat endlich wieder geheiratet

Maren Zimmermann
11. Juli 2018
20:36
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Gerhard Schröder hat zum fünften Mal den Bund der Ehe geschlossen.

Werbung

Darüber berichtete die Bunte.

Nun ist es endlich offiziell. Gerhard Schröder heiratete seine Freundin Soyeon Kim.

Die Hochzeit fand schon am 2. Mai statt, heißt es.

Der 74 Jahre alte Altkanzler soll in Seoul die Koreanerin geheiratet haben, die eine ganze Ecke jünger als er selbst ist. Sie ist gerade mal 48 Jahre alt!

Werbung

Nachrichtensender und Zeitungen hatte schon seit Längerem darüber spekuliert, ob er den Schritt gegangen wäre oder nicht. Doch nun ist es Gewissheit.

Der SPD-Politiker trägt seit einigen Wochen endlich wieder einen Ehering.

Gerhard Schröder hat sich selbst noch nicht weiter zu den Gerüchten geäußert.

Es war vielmehr seine Frau, die die Hochzeit bestätigte, bei einem Interview mit der Bunten.

„Ja, es stimmt. Wir haben am 2. Mai in meiner Heimatstadt Seoul geheiratet. Wir sind sehr glücklich.“

Vorher war er bereits mit vier anderen Frauen verheiratet; Eva Schubach, Anne Taschenmacher, Hiltrud Schwetje und Doris Köpf gingen Soyeon Kim voran.

Werbung
Werbung

Es soll angeblich für den 5. Oktober eine große Feier im Berliner Luxushotel Adlon geplant sein, um die Hochzeit gebührend zu feiern.

Das berichtete zumindest die "Neue Presse".

Die Hochzeitspläne waren zum ersten Mal im Januar öffentlich geworden. Vorher war bekannt gewesen, dass die beiden sich verlobt hatten.

In Südkorea hat Schröder wegen der Beziehung zu Soyeon Kim derweil angeblich noch juristischen Ärger. Der Altkanzler soll von Soyeons Ex-Mann auf umgerechnet 77.000 Euro Schadensersatz verklagt worden sein, weil seine Ex-Frau einer Affäre mit Schröder begonnen habe, als sie noch verheiratet war. Dadurch habe er sich gekränkt gefühlt. (Zitat, Spiegel)

Werbung
Werbung

Wir wünschen dem frisch vermählten Paar alles gute für die gemeinsame Zukunft!

Gerhard Fritz Kurt Schröder wurde am 7. April 1944 in Mossenberg-Wöhren geboren.

Er ist ein ehemaliger deutscher SPD-Politiker.

Von 1978 bis 1980 war er Bundesvorsitzender der Jusos, von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen sowie von Oktober 1998 bis November 2005 der siebte Bundeskanzler.

Er ist mittlerweile der einzige lebende Altbundeskanzler, seitdem helmut Kohl im Juni 2017 verstarb.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Chuck Norris‘ Tochter, von der er 26 Jahre lang nichts wusste, sieht aus wie ihr Vater und ist jetzt eine dreifache Mutter

24. Januar 2022

Patrick Dempseys Ehe mit seiner 26 Jahre älteren Frau endete aufgrund seiner angeblichen Aggression in einem Chaos

08. Februar 2022

Reiche Frau schmeißt arme Schwiegermutter aus dem Haus, findet Notiz auf Tisch, nachdem sie gegangen ist – Story des Tages

10. Mai 2022

Kevin Costner wollte keine Kinder mehr, nachdem er 4 gezeugt hatte, als seine zweite Frau ihn fast verließ

07. Februar 2022