28. Juni 2018

Brigit Schrowange begeistert ihre Fans mit ihrem neuen Look und noch einer beeindruckenden Frisur

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Birgit Schrowange hat jetzt beschlossen, ihre Frisur wieder zu verändern. Jetzt trägt sie ihre grauen Haare kurz.

Mir ihrem neuen Stil hat sie ihre Fans wirklich überrascht. Bunte berichtete, dass alle darüber überrascht und erfreut waren.

Birgit Schrowange, 60, ist eine wahre Stil-Ikone. Das wissen vor allem ihre Fans schon lange.

Im letzten Jahr hatte die von RTL bekannte Moderatorin mit ihren grau gefärbten Haaren überrascht. Überraschend war damals auch ihre Begründung für den Wechsel: „Damit ich älter wirke, habe ich mir die Haare grau gefärbt.“

Die Fernseh-Persönlichkeit hat sich wieder ein neues Aussehen gewagt.

Werbung

Die grauen Haare, die schon jetzt ihr neues Markenzeichen sind, hat sie jetzt kurz geschnitten.

Die 60-Jährige präsentierte vor Kurzem zum ersten Mal ihr neues Aussehen mit einem Foto auf Instagram. Die Fans haben darauf mit viel Elan reagiert.

Werbung

„Sieht einfach super aus“, lautete einer der vielen Kommentare, die hauptsächlich aus Bewunderung und Zuspruch für Schrowange bestanden.

Auf dem Bildern auf ihrer Seite auf Instagram kann man ihren neuen Look sehen.

Man sieht die Fotos, die sie gemacht hat, um ihren Fans den neuen Haarschnitt zu präsentieren.

Werbung

Birgit Schrowange ist wirklich eine Inspiration in Sachen Mode und Stil für ihre Fans.

Es ist schon zu erwarten, dass die 60-Jährige auch schon niedlich und stilvoll aussah, als sie noch viel jünger war.

Dies beweist ein weiteres Foto, das die Moderatorin der Sendung „Extra“ auf Instagram veröffentlicht hat. Es handelt sich um einen Schnappschuss aus ihren Kindertagen.

Werbung

Sie hat ihre Fans damit sehr beeindruckt. Schrowange scheint als Person der Öffentlichkeit, die immer vor der Kamera ist, wie gemacht zu sein.

„Richtig schick!!!“, lautete ein weiterer Kommentar unter einem ihrer ersten Fotos mit den kurzen Haaren. Sie muss sich also vor ihren Fans auch nicht schämen – sie stimmen ihrer Entscheidung zu.

Außerdem hatte Birgit Schrowange vor Kurzem neue Nachrichten, die ihre Fans sicher erfreuen werden.

Sie möchte ein neues Projekt anfangen. Dabei handelt es sich um ihre eigene Zeitschrift, die geplant wird.

Die erste Zeitung soll laut einem weiteren Post auf Instagram ab dem 18. Juli erscheinen.

Werbung

Werbung

„Wir haben heute unser erstes Shooting gehabt. Sport, es geht um Pilates.“, freut sich Schrowange in einem Instagram-Video und gönnt sich eine große Portion Eis.

„Ich habe immer Lust auf mehr und hab‘ mir deshalb zur Belohnung eine Riesenportion Eis gewünscht“, setzt Schrowange fort. „Supi. Freut mich. Mir geht es wie dir nach dem Sport mega Hunger“, kommentierte einer ihrer Fans unter dem Posting Fans der 60-Jährigen.

Werbung