Frau mit selbst aufgeblasenen Brüsten will, dass Ärzte ihre Brust korrigieren, aber nicht verkleinern

Die 44-jährige Allegra Cole freut sich über die Größe ihrer 20-Pfund-Brüste, möchte aber, dass die Ärzte aus Botched die Schieflage beheben.

Die neue Episode von Botched zeigt die Geschichte von Allegra Cole, einer Frau, die sich mehreren Brustimplantate eingesetzt hat, nur um am Ende ein Paar schiefe Brüste zu haben, die etwa 20 Pfund wiegen.

Cole war 33, als sie ihre ersten Brustimplantate bekam. Das erste Implantat bestand aus 800 ccm Silikon.

Bei Botched, der Fernsehserie, die in Heiloperationen für extreme kosmetische Eingriffe eintaucht, gab Cole zu, dass ihre natürlichen Brüste bereits als voll und schön wahrgenommen wurden.

Sie hatte jedoch den Drang, größere, rundere und vollere Brüste zu haben, und deshalb entschied sie sich, diese zu vergrößern.

Cole teilte mit, dass sie in der Lage war, ihre Implantationsverfahren über eine Support-Website zu finanzieren, die für Frauen wie sie, die sich einer Brustvergrößerung unterziehen wollten, bezahlt wurde.

Der Arzt, den sie konsultierte, hatte ihr versichert, dass sie bequem 700 ccs hinzufügen konnte.

Cole erinnerte sich, dass die Schwere ihrer Brüste nach dem Eingriff mit dem Gewicht eines Elefanten auf der Brust vergleichbar war.

Selbst bei der großen Verwandlung zeigte Cole, dass sie mit der Größe ihres Busens nicht zufrieden war.

Cole erfuhr von einem Arzt, der Implantate mit Gewebeexpandern durchführte, und sie unterzog sich einem Eingriff, der die Größe ihrer Brüste innerhalb von fünf Monaten auf etwa 4000 ccm verdoppelte.

Schließlich bemerkte sie, dass die Gewebeexpander ihre linke Brust höher und fester als die rechte gemacht hatten. Diese Asymmetrie wurde immer deutlicher, als sie ihre Brüste vergrößerte.

Um das Gewicht ihres 20 Pfund schweren Busens zu unterstützen, gab Cole an, dass sie regelmäßig Oberkörpertraining macht.

Sie gab jedoch zu, dass sie die Hilfe von Ärzten brauchte, um die Asymmetrie zu korrigieren und gleichzeitig die Größe beizubehalten.

 Lesen Sie mehr über Allegra Cole auf unserem Twitter-Account @amomama_usa.