5 Warnzeichen von Darmkrebs, die man in jedem Alter kennen sollte

Für die meisten Menschen zwischen 20 und 30 scheint Krebs keine ernste Bedrohung zu sein.

Das mittlere Alter für Krebs ist immerhin 66 Jahre. Aber im letzten Jahre gab es eine neue Studie von der American Cancer Society, die enthüllte, dass Darm- und Analkrebs unter Menschen zwischen 20 und 40 immer häufiger wird, wie Prevention berichtete.

Zuerst dachten die Forscher, dass es daran liegt, dass bessere Tests zu früheren Diagnosen führen. Aber sie realisierten später, dass mehr junge Menschen an den Krankheiten starben.

Hier sind einige Anzeichen für Darmkrebs, auf die man achten sollte.

Anämie

Anämie bedeutet eine geringe Anzahl roter Blutkörperchen. Darmkrebs sorgt dafür, dass sie sinkt.

„Rapide wachsende Tumore wachsen schneller als die Blutversorgung und bilden oft Geschwüre, die Blut saugen“, sagte John Kisiel, ein Arzt in der Mayo Clinic. Deshalb sieht man Blut im Stuhl, wenn man erkrankt ist.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Bluten am Anus

Man bemerkt vielleicht rotes Blut im Stuhl oder am Toilettenpapier. Oder es kann passieren, dass der Stuhl dunkel aussieht, was an Blut liegt, das verdaut wurde.

„Rektale Blutungen können durch den passierenden Stuhl ausgelöst werden oder ohne Stuhlgang“, sagte Dr. Kisiel.

Aber rektales Bluten kann auch andere Gründe wie Hämorrhoiden haben.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Unbeabsichtigter Gewichtsverlust

„Tumore können verursachen, dass man seinen Appetit verliert, aber sie verändern auch den Stoffwechsel“, sagte Dr. Kisiel.

Die Ärzte wissen nicht wirklich, warum Tumore den Stoffwechsel verändern, aber sie vermuten, dass Ressourcen des Körpers verwendet werden, um den Tumor zu bekämpfen.

Schwierigkeiten auf der Toilette

„Tumore verursachen Blockaden, die es schwerer machen, Stuhl auszuscheiden“, sagte Dr. Kisiel. Sie können auch die Form des Stuhls verändern. Er wird dann oft dünner und geformt wie ein Stift.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Schmerzen und Krämpfe im Unterleib sowie Flatulenz

Wenn man mehr Schmerzen im Unterleib hat, besonders wenn man auf der Toilette ist, könnte es ebenfalls auf Darmkrebs hinweisen. Man kann auch vermehrt Flatulenz erleben.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Mar 16, 2019
Dein Körper warnt dich 1 Monat vor Herzinfarkt: 8 versteckte Signale, die du kennen solltest
Gesundheit Feb 16, 2019
Ein gewöhnliches Nasenpiercing zu bekommen, hat die 20-jährige Frau querschnittsgelähmt
Gesundheit Mar 20, 2019
Frühwarnsignale für Eierstockkrebs, von denen jede Frau wissen sollte
International Feb 13, 2019
Empörung nachdem 4 Monate altes Baby an den Füßen durch die Luft geschleudert wird