Dies ist der neue Dancing Star 2018

Das Finale von Let's Dance wurde lange herbeigesehnt - von Fans, Zuschauern und Teilnehmern gleichermaßen.

Und nun ist der Moment gekommen. Wir wissen, wer der Dancing Star 2018 ist!

Die Bunte berichtete darüber.

Das aufregende Finale hat viele Zuschauer begeistert. Die Spannung war fast zum greifen nahe!

Bis zum Schluss schien nicht ganz klar, wer von den Promis es schaffen würde, denn diese Staffel schienen alle Promis unglaublich gut zu sein. Sie alle bewiesen bemerkenswertes Talent auf der Tanzfläche.

Glück hatten dennoch nicht alle Stars. GZSZ-Star Iris Mareike Steen (26) wie auch zwei weitere Promis hatten während der Show und der Proben mit Verletzungen zu kämpfen.

Durch eine Knieverletzung und einen Fußbruch fielen Jimi Blue Ochsenknecht und Schauspieler Bela Klentze sogar ganz aus und mussten die Show abbrechen.

Barbara Meier (31) ersetzte Jimi Blue Ochsenknecht. Ihr Glück! Denn sie nutzte ihre Zweite Chance und stand sogar im Finale. Ihre Konkurrenten Ingolf Lück (60) und Judith Williams (45) waren jedoch stark und waren ebenso darauf bedacht, zu gewinnen.

Neben den Paartänzen hatte es in der Finalen Show jedoch auch nochmal Einzeltänze gegeben. Somit konnte jeder Promi nochmal zeigen, was er konnte - sehr zur Begeisterung des Publikums.

Darauf folgten die Final-Tänze der aktuellen Staffel.

Dieses mal musste jedes Tanz-Paar drei Tänze vorzeigen, um Publikum und Jury von sich zu überzeugen.

Mit stolzen 30 Punkten wurden Model Barbara Meier und ihr Partner Sergiu Luca (35) für ihren Langsamen Walzer zum Lied "My Love" von Sia belohnt. Eine stolze Leistung!

Dem nahe kamen jedoch Unternehmerin Judith Williams mit ihrem Tanzpartner Erich Klann (31).

Sie überzeugten mit ihrer Darbietung eines leidenschaftlichen Paso Dobles zu "Habanera" und erhielten ebenfalls 30 stolze Punkte.

Auch ihr Freestyle, der vom Musical "Wicked" inspiriert worden war, brachte ihnen 30 Punkte ein.

„Du hast alles gegeben“, schwärmte Motsi Mabuse (37) unter Tränen.

Der Moderator Ingolf Lück konnte zusammen mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (31) ebenfalls 30 Punkte einheimsen. Dies gelang ihnen bei ihrem Tango zu "Somebody Is Watching Me" von Rockwell.

Doch sein Freestyle zu dem Kino-Hit "Shrek" schaffte es erst richtig, zu überzeugen.

Sogar Joachim Llambi (53) war hinterher sprachlos und hatte nichts als Lob für das Tanzpaar übrig.

„Geh hoch, hol dir die 30 Punkte ab."

Und so kam es dann auch.

Die Jury krönte ganz klar Ingolf Lück zum Sieger. Doch was meinten die Zuschauer dazu?

Diese wählten Barbara Meier auf den dritten Platz. Und sie schlossen sich der einschlägigen Meinung der Jury-Mitglieder an und kührten Ingolf Lück und Ekaterina Leonova zu den Dancing Stars 2018!

Ekaterina konnte damit ihren Titel vom letzten Jahr verteidigen und Ingolf Lück gilt nun als ältester Gewinner der Show.

Herzlichen Glückwunsch!

Ähnliche Artikel
Jan 16, 2019
Ein ausgesetzter Hund, der von den Mitarbeitern einer Tankstelle adoptiert wurde, verteidigte seine neuen Freunde vor Dieben
Virale Videos Feb 12, 2019
Kleines Mädchen diskutiert auf süße Art und Weise wegen ihrem neuen Freund mit dem Vater
Medien Apr 02, 2019
Neue NCIS-Episode enthüllt, warum Duckys Ruhestand nicht wie jeder andere ist
Feb 01, 2019
Überlebende von Flugzeugabsturz zu Tränen gerührt nachdem sie Golden Buzzer erhielt