11. Juni 2018

Ein Vater filmte sich, um zu zeigen, wie er ein weinendes Baby beruhigt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

In diesem Video versucht Popiando Vasquez seine zweijährige Tochter zu trösten und erfährt, dass nur Umarmung helfen kann, wenn die Worte nicht mehr funktionieren.

Vasquez teilte ein Video davon, wie er versucht, seine weinende Tochter zu beruhigen.

Man kann sehen, dass Vasquez immer bereit ist, seiner Tochter zu helfen, sogar wenn er nicht weiß, was er machen muss.

Das Video davon, wie Vasquez seine Tochter tröstet, brachte ganz Internet zum Weinen.

Zweijährige Tiara war traurig, weil sie ihre Freunde „schlecht“ nannten und weinte in dem Auto seines Vaters.

Werbung

Der Vater versucht zu erfahren, was denn alles passierte, aber kleines Mädchen ist so aufgeregt, dass sie das nicht erklären kann und ihre Mutter sehen will.

Werbung

Allerdings gab es einen Ausweg, der Vater musste seine Tochter nur umarmen. Diese Umarmung beruhigte das Mädchen sofort.

„Manchmal brauchen die Frauen einfach umarmt zu werden“, schreibt Vasquez auf Instagram.

Vasquez ist Uber-Fahrer aus New York. Seine Kamera ist immer an, wenn er fährt. Eines Tages, wenn seine Prinzessin traurig war, wurde auch das gefilmt.

Das Video wurde bald viral. Der Mann lud das Video auf Instagram auf und es wurde drei Millionen Mal angesehen. Viele kommentierten, dass das Video sie zum Weinen brachte.

Wenn das Leben schwierig wird, braucht jeder eine Umarmung vom Vater oder von der Mutter. Vasquez gab sogar seiner Tochter einen wichtigen Ratschlag: „Lass andere nicht, dich weinend zu sehen, okay?“.

Werbung