08. Juni 2018

Shakira zieht ihr goldenes schickes Kleid in der Mitte des Konzerts aus. Die Fans wurden verrückt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Der Anfang der Welttour von Shakira war ein absoluter Erfolg. Die Fans warteten seit langem auf das Comeback ihrer Lieblingssängerin.

Vor Kurzem gab es ein Konzert in Kolumbien. Keiner hätte das erwarten können, aber Shakira war mit ihrem Ehemann zusammen, der trotz seinem dichten Terminkalender schaffte, die Sängerin zu begleiten.

In der Mitte des Konzerts passiert das, was von Shakira vielleicht keiner erwarten könnte. Shakira war offensichtlich so froh, dass sie beschloss, sein goldenes Kleid auszuziehen.

Werbung

Shakira zog das Kleid zur Freude ihrer Fans langsam aus. Es stellte sich heraus, dass sie darunter ein pinkes Outfit anhatte. Die Fans waren außer sich vor Freude.

Leider gibt es auch schlechte Nachrichten für die Sängerin, so Soy Carmin. Wie die spanischen Medien berichten, wurde das Haus von Shakira in Barcelona bestohlen. Jemand wusste, dass Shakira auf der Tour ist und dass sich Gerard Piqué auf die Fußball-WM in Russland vorbereitet.

Werbung

Das Haus blieb fast leer stehen, es gab drinnen nur die Mitarbeiter, die erst vor Kurzem bemerkten, was tatsächlich passierte.

Der Pressesprecher der Polizei teilte mit, dass die Diebe nicht wussten, wem genau das Haus gehört.

Die Diebe, berichtet die Polizei, stahlen die goldene Uhr des Fußballspielers und die Juwelen der Sängerin.

Die Eltern der Sängerin wohnen eigentlich in der Nähe, aber sie reisen mittlerweile auch mit Shakira.

Werbung