Eine Mutter verzichtete auf zwei Kinder. Sie rächten sich nach ihrem Tod

Entweder gut oder gar nicht, das wäre die goldene Regel gewesen, wenn man über die Verstorbenen spricht. Allerdings passiert das nicht immer.

Die Kinder verstorbener Kathleen Dehmlow konnten ihre Freude sogar in der Todesanzeige nicht verbergen. Die Frau verstarb im Alter von 80 in am 31- Springfield. Die Todesanzeige, die kurz danach folgte zeigt es klar: von ihren Kindern wird Dehmlow nicht vermisst, berichtet Huffington Post.

Der Text ist am Anfang wie ein ganz normaler Nachruf zusammengefasst: Geburtstag, Hochzeit, Kinder. Dann liest man aber den eher unerwarteten Satz: „Sie hat ihre Kinder verlassen“.

“Im Jahr 1962 wurde sie von ihrem Schwager Lyle Dehmlow schwanger und zog nach Kalifornien.

Sie hat ihre Kinder Gina und Jay verlassen. Sie wurden dann von ihren Eltern Mr. und Mrs. Joseph Schunk in Clements aufgezogen.”, so die Todesanzeige.

Die Kinder sind der Meinung, dass „die Welt ohne sie ein besserer Ort ist.”.

Mit diesen krassen Ausdrücken war das nur eine Frage der Zeit, wann genau dieser Artikel viral wird. Die meisten reagierten schockiert auf diese Anzeige. Viele fragten sich, wie die Zeitung überhaupt diese bösartige Anzeige veröffentlicht hatte.

Eine Diskussion auf Twitter macht deutlich, dass die größte Teil der Redaktion doch gegen diese Anzeige war und sogar protestiert hat.

“Im Angesicht des Todes verdient jeder Mensch Würde und Respekt.”, schreiben empörte User.

Ähnliche Artikel
Jan 16, 2019
Eine alleinerziehende Mutter schockiert, als sie herausfand, dass ihre zwei adoptierten Kinder Bruder und Schwester sind
Eltern Mar 19, 2019
Verzweifelte Mutter erzählt, wie sie Tod ihres Säuglings voraussagte
Medien Apr 06, 2019
'Law & Order''-Star Christopher Meloni ist ein stolzer Vater von zwei Kindern - das sind sie
Anekdote Feb 28, 2019
Kleines Kind „beschämt” seine Mutter, aber ein alter Mann hatte die beste Antwort für sie