Eine Mutter warnt alle Eltern von Ringelröteln, nachdem sie ihr Baby verlor

Ringelröteln sind etwas, von dem die meisten von uns wahrscheinlich noch nie gehört haben.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass es ein Virus ist, der von alleine wieder verschwindet, wie Kids Safety Network berichtete. Aber eine Mutter aus Großbritannien, Gemma Carlile, fand auf die harte Tour heraus, wie tödlich diese Krankheit in Wahrheit sein kann.

Die meisten Frauen versuchen, während ihrer Schwangerschaft so gesund wie möglich zu bleiben. Aber es kann schwierig sein, alles zu vermeiden, egal wie sehr man es versucht.

Es gibt so viele Krankheiten, Viren und Krankheiten, die sich umtreiben. So sehr wir auch versuchen, ihnen zu entgehen, das Unvermeidliche passiert am Ende.

Gemma Carlile war 16 Wochen und 5 Tage schwanger gewesen, als die Ärzte bestätigten, dass sie sich mit Ringelröteln angesteckt hat. Dies sei in der Kindertagesstätte passiert, in der sie arbeitete.

Ringelröteln, was der geläufige Ausdruck für Parvovirus B19 ist, auch bekannt als Fifths-Krankheit, hatte sie von ihrem Arbeitsplatz bekommen. Es ist eine häufige Krankheit bei Kindern, aber schwangere Frauen können sich auch anstecken.

Nachdem ihr gesagt wurde, dass eine Bluttransfusion im Mutterleib die einzige Hoffnung für das Überleben ihres kleinen Jungen war, enthüllte ein späterer Scan, dass Gemma eine Fehlgeburt erlitten hatte.

Emma entschloss sich dazu, durch die Wehen zu gehen und sie brachte am 28. März ihren Sohn Terence Arthur zur Welt. Ringelröteln ist eine Kinderkrankheit, die durch einen Virus ausgelöst wird.

Sie sorgt für einen hellroten Ausschlag auf den Wangen. Nicht alle Kinder mit dieser Krankheit bekommen auch den Ausschlag.

Andere Symptome sind Kopfschmerzen und Halsschmerzen. Die Krankheit verbreitet sich leicht, aber man kann sie selbst behandeln.

Aber wenn man schwanger ist, dann gibt es die Gefahr einer Fehlgeburt, wie Gemma es leider erlebt hat. Gemma entschied sich auch für die Transfusion, nachdem die Ärzte ihr gesagt hatten, dass sie das Baby definitiv verlieren würde, wenn sie es nicht machen würde.

Zwei Wochen später stellte sich bei einer Operation leider heraus, dass ihr kleiner Junge gestorben war.

Ähnliche Artikel
Beziehung Feb 19, 2019
65-jährige Mutter geschockt, nachdem sie durch Bachspeicheldrüsenkrebs 2 Kleidergrößen verlor
Jan 17, 2019
Eine Frau gebärt ein sterbendes Baby, um seine Organe den anderen Kindern zu spenden
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Feb 07, 2019
Mutter und Baby sterben, nachdem sie Krebsbehandlung aufschob, um sein Leben zu retten