Hier ist, was in den Geschenktüten der königlichen Hochzeit war

23. Mai 2018
12:27
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Meghan Markles und Prinz Harrys Hochzeit, die in der Kapelle St. George's stattfand, empfing 2640 Personen, die die Zeremonie vom Windsor Castle aus anschauten.

Werbung

Es war schon genug, wenn man einfach dort war, aber es gab eine Überraschung für die glücklichen wenigen, die eine richtige Einladung erhalten hatten. Das Paar verschenkte Tragetaschen mit hellblauem Griff, die die Anfangsbuchstaben des Paares und das Datum der Hochzeit auf sich hatten.

Außerdem stand der Ort der Hochzeit ebenfalls auf der Tasche geschrieben. Es war aber noch nicht alles.

Sie waren mit Geschenken gefüllt, darunter ein Kühlschrankmagnet, Schokolade, Kekse, ein Magnet und eine Flasche Windsor-Schloss-Wasser.

Obwohl diese Andenken genug gewesen wären, enthielten die Beutel ebenfalls das Programm der Hochzeit und einen Gutschein für 20% Rabatt im Geschäft des Schlosses, wie Hello berichtete.

Werbung
Werbung

Viele Personen, die diese Geschenke bekommen haben, benutzten die sozialen Medien, um mitzuteilen, was sie bekommen hatten. Einer von ihnen war der königliche Fotograf James Whatling, der ein Bild von der Tasche auf Twitter veröffentlichte.

Unter dem Foto sagte er, dass es ein „wunderbarer Tupfer“ für die Gäste gewesen sei. Auf seinem Bild sieht man eine Einladungskarte, auf der steht: „Die Hochzeit seiner königlichen Hoheit Prinz Henry von Wales mit Ms. Meghan Markle in der St. George's Chapel, Windsor Castle. Samstag, 19. Mai 2018. 12 Uhr mittags.“

Es war vielleicht überraschend, so viele Menschen bei ihrer Hochzeit zu sehen, aber sie hatten eine klare Ankündigung gemacht, die auf der königlichen Website am 10. April veröffentlicht wurde.

Werbung
Werbung

Darin wurden die Namen einiger der Leute verraten, die zu der Hochzeit eingeladen sind. Darunter waren David Gregory, Amelia Thompson, Saeed Atcha und Amy Wright.

Es wurde ebenfalls mitgeteilt, dass 20 Gäste von Organisationen sind, mit denen Harry und Meghan zusammen arbeiten. Außerdem waren es 100 Schüler von Schulen in der Nähe und 500 Mitglieder des königlichen Haushalts, die bei der Feier dabei sein würden.

Werbung