Meghan Markles atemberaubendes Hochzeitskleid: hier ist alles was wir darüber wissen

M. Zimmermann
21. Mai 2018
20:17
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Meghan Markles Hochzeitskleid verspricht, eine ganze Menge Leute zum Reden zu bringen, wenn man bedenkt, wie schön und maßgeschneidert es von der Designerin Clare Waight Keller war.

Werbung

Die 47-Jährige traf Meghan Markle Anfang 2018.

Die heutige Herzogin von Sussex war beeindruckt von ihrem Talent und ihrer Hartnäckigkeit, sowie ihrem entspannten Verhalten, das die Arbeit mit ihr so viel einfacher machte.

Werbung

Gemeinsam diskutierten sie Ideen, wie das Brautkleid hergestellt werden sollte, immer im Hinblick auf die Tradition des Hauses, so Buckingham Palace.

Quelle: GettyImages/GlobalImagesUkraine

Vor 2600 Gästen und Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt stieg die ehemalige Suits-Schauspielerin vor der St. George's Chapel aus dem Auto und trug ein wunderschönes weißes Kleid und einen Schleier, der ihr Gesicht bedeckte.

Das Kleid hat einen dreifachen Seidenorganza und einen offenen Bateau-Ausschnitt mit dreiviertellangen Ärmeln, was ihm einen moderneren Look verleiht.

Der Schleier war fünf Meter lang und hatte einen blühenden Umriss.

Werbung

Der Schleier war etwas ganz Besonderes für Meghan. Sie wollte, dass jedes der 53 Länder des Commonwealth eine florale Darstellung erhält, um ihre Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen.

Quelle: GettyImages/GlobalImagesUkraine

Ein Diadem, das Königin Mary gehörte, hielt den Schleier an Ort und Stelle.

Das Diamantband wurde Meghan von Königin Elisabeth II. geliehen und 1932 hergestellt.

Werbung