Junge Frau fand heraus, dass ihr Ehemann eine Affäre hat und beschließt ihm eine Lektion zu erteilen

17. Mai 2018
19:44
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Andrea Osborn veröffentlichte auf ihrer Twitter-Seite ein Post über ihren Ex-Mann. In diesem Post beschrieb die junge Frau, wie ihr dritter Hochzeitstag mit Rob Osborn sein würde. Davon berichtete „Mirror“.

Werbung

Eine betrogene junge Frau veröffentlichte einen Post auf ihrer Twitter-Seite, wo sie alles über die Affären ihres Mannes erzählte. Dabei behauptete sie, dass ohne ihn sie viel glücklicher ist.

Die 23-jährige Andrea Osborn veröffentlichte auf ihrer Twitter-Seite ihre Gedanken darüber, wie ihr dritter Hochzeitstag mit Rob Osborn aussehen würde.  

Im Jahr 2016 kam die schmerzhafte Wahrheit ans Licht. Andrea stellte fest, dass ihr geliebter Ehemann, Rob Osborn, eine Affäre mit einer Kosmetologin hat. Trotz allem beschloss das Ehepaar seiner Ehe eine weitere Chance zu geben, leider ohne Erfolg. Die Ehe scheiterte im Sommer 2017.

Werbung
Werbung

 In ihrem Tweet schrieb Andrea, dass „anstatt den Hochzeitstag zu feiern, freue ich mich darüber, dass ich 129 kg Totlast loswurde“.

Der Tweet wurde schnell viral und bekam 11.000 Likes. Außerdem erhielt Andrea hunderte positive Bewertungen und Kommentare von vielen Nutzern der sozialen Medien.

Obwohl ihr Ehemann Rob den Tweet zu entfernen bat, beschloss Andrea ihren Post zu retweeten. Daraufhin erhielt der Post noch 108.000 retweets und 23.000 Likes.

Andrea aus San Clemente, Kalifornien, in den USA, sagte: „Ich konnte es nicht erwarten, dass mein Tweet so viele Reaktionen, Likes und Kommentare erhalten wird. Ich war völlig schockiert und konnte meinen Augen nicht glauben.

Werbung

“Rob war sehr traurig darüber, dass ich das gemacht habe. Und es tut mir nicht mal leid. Es ist mir egal, ob er sich schlecht fühlt oder nicht. Er hat mich angelogen. Wegen ihm musste ich eine Hölle durchmachen.

Werbung

“ Mit diesem Posting wollte ich nur verdeutlichen, dass ich sehr glücklich ohne ihn bin und zusätzlich andere Frauen unterstützen, die gerade sich in der Scheidungsphase befinden.

„Als ich herausfand, dass er mich betrügt, war ich am Boden zerstört. Ich habe wirklich nichts geahnt. Schließlich erzählte er mir die Wahrheit.“

Nach diesem schmerzhaften Geständnis haben die beiden beschlossen getrennte Wege zu gehen, bevor sie ihrer Ehe noch eine weitere Chance im Februar 2017 gaben. Dennoch scheiterte die Ehe im Juli 2017.

Werbung