logo
Quelle: undefined

Das eineinhalbjährige Kind hat das Reptil getötet, indem es ihn zu Tode gebissen hat, ohne dass es ihm wehgetan hat

Maren Zimmermann
15. Mai 2018
20:39
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Irgendwie hat jeder jahrelang auf solche Neuigkeiten gewartet. Es ist wirklich unglaublich, dass so etwas passiert ist.

Werbung

Nach Angaben der Hola Hola-Website hat ein 1,5 Jahre alter Junge eine Schlange zu Tode gebissen und ist unverletzt geblieben.

Anscheinend existiert Tarzan und ist Brasilianer.

Zumindest ist es das, was viele Leute, die diese Geschichte gehört haben, denken. In der Stadt Mostardas, im Bundesstaat Rio Grande do Sul, Brasilien, spielte ein kleiner Junge von eineinhalb Jahren wie gewohnt im Innenhof seines Hauses.

Werbung

Plötzlich tauchte eine Schlange auf und obwohl ihr Biss für einen Menschen und vor allem für ein Kind tödlich sein konnte, war es der Kleine, der dem Tier eine gewaltige Überraschung bescherte.

Nach Angaben des Arztes biss der Junge in die Nähe seines Kopfes, was das Reptil daran hinderte, ihn zu beißen.

"Er biss die Schlange sehr nah an seinem Kopf, was die Schlange bewegungsunfähig machte und sie daran hinderte, ihn zu beißen", sagte er.

Werbung

"Das Kind war sehr verängstigt, ich glaube, es war ein Abwehrinstinkt oder er dachte, es sei ein Spielzeug", fügte er hinzu.

Der Arzt kontaktierte das Centro de Información Toxicológica de Rio Grande do Sul und erhielt zwei Stunden später eine Anleitung zu den Tests, die durchgeführt werden mussten, um eine Vergiftung auszuschließen.

"Er hatte keine Anzeichen eines Bisses auf Gesicht, Zunge, Mund oder Händen. Ich habe diese Inspektion sehr genau verfolgt. Glücklicherweise geschah nichts und die Tests bestätigten, dass er nichts erlitten hatte.", sagte der Arzt.

Werbung

Die Eltern brachten die Schlange ins Krankenhaus und nach dem Vergleich des Reptils mit Fotos ist der Arzt fast sicher, dass es ein Jararaca war. Sie hatte einen dreieckigen Kopf und eine schnell schärfende Schwanzspitze.

Die Ärzte bestätigten jedoch, dass das Baby keine giftige Substanz in seinem Körper hatte und sich in perfektem Zustand befand.

Sowas hört man auch nicht alle Tage.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Junge, der nach dem Tod seiner Eltern den Glauben verlor, sucht zum ersten Mal seit Jahren Hilfe in der Kirche - Story des Tages

07. Februar 2022

Einsame junge Frau vermutet, dass ihr Sohn nicht ihr leibliches Kind ist und macht einen DNA-Test – Story des Tages

05. April 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022