Das musst Du machen, wenn man Dich entführt und die Hände mit den Kabelbindern bindet

14. Mai 2018
19:52
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Dieses Thema wird ziemlich selten besprochen, aber das heißt nicht, dass es diese Gefahr nicht.

Werbung

Wenn jemand einführt wird, werden die Hände meistens so gebunden, damit man sich gegen die Entführer nicht wehren kann. Meistens benutzt man Kabelbinder.

In diesem Video kann man sehen, wie man den Kabelbindern los werden kann. Außerdem kann man dieselbe Methode benutzen, um zu fliehen, wenn die Entführer Isolierband benutzen.

Zuerst muss man vergewissern, dass man allein ist. Erst dann kann man versuchen, sich zu befreien. Sich vor den Entführern zu befreien, kann schlechte Folgen haben.

Die Entführer werden Dich sicher nicht 24/7 überwachen. Sobald Du allein bist, sollst Du handeln.

Werbung

Zuerst muss man vergewissern, dass die Kabelbinder so straff wie möglich sind. Der Knoten muss sich vorne befinden. Wenn Kabelbinder nicht straff genug sind, muss man Zähne benutzen, um sie straff zu ziehen.

Dann muss man die Hände so heben, damit die Ellbogen vorne sind und die Kabelbinder hinter dem Kopf. Dann schnell nach unten ziehen, so wie im Video.

Diese Bewegung soll die Kabelbinder brechen. Die Methode funktioniert auch mit dem Klebeband.

Werbung