Der wahre Grund warum Prinz William keinen Ehering trägt

07. Mai 2018
08:53
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Es gibt kaum ein royales Paar, das für so viel Aufsehen sorgt, wie Herzogin Kate und Prinz William. Auch nach sieben Jahren Ehe, sind sie immer noch glücklich verheiratet-zumindest scheint es von außen betrachtet, der Fall zu sein. Denn bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass der Erbprinz keinen Ehering trägt.

Werbung

Wenn der Prinz die Hände schüttelt oder in die Menge winkt, fällt auf, dass es auf der royalen Hand etwas fehlt und zwar: einen Ehering. Weder rechts noch links trägt der Queen-Enkel einen Ehering.

Beim Ringtausch bekam Kate einen Hochzeitsring auf den Finger angesteckt, den sie auch heute noch neben dem Saphir-Verlobungsring trägt. Er selbst verzichtete jedoch darauf und zeigt sich heute als Verheirateter und zweifacher Vater ring- und schmucklos.

Werbung

Dennoch ist sein Verzicht auf das Ehesymbol noch lange kein Hinweis auf das Ehedrama. Laut Hello! Magazin ist die Antwort auf diese Frage ganz einfach: William mag keinen Schmuck, es stört ihn und er fühlt sich unwohl mit einem Ring am Finger. Daher entschied er sich darauf ganz zu verzichten.

Doch der 35-Jährige ist damit noch lange nicht das erste königliche Mitglied der Familie, der auf einen Ehering verzichtet. Auch bei Prinz Philip fehlt von dem besagten Schmuckstück jede Spur – und in diesem Jahr feiert er zusammen mit der Queen immerhin das 70. Ehejübiläum.

Hinter dieser Schmuck-Abneigung steckt auch eine alte Tradition des britischen Adels. Der Etikette-Experte William Hanson erklärte es mit: „Traditionellerweise war es nicht üblich, dass Gentlemen Schmuck trugen. Heute gilt das als ein stiller Indikator für Klasse und Stil“.

Werbung
Werbung

Doch während ihr Mann schmucklos erscheint, präsentiert sich Herzogin Kate dagegen oft dreifach beringt. Schon öfters trug sie neben ihrem Verlobungsring und schmalen goldenen Ehering auch einen sogenannten „Ewigkeits Ring“.  Einen Ring, der aus 18-karätigem Weißgold besteht und mit kleinen Diamanten besetzt ist.

Das glückliche Paar beweist jedoch, dass der bloße Ring alleine noch keine gute Ehe ausmacht.

Werbung