Über AM

02. Oktober 2018

Prince William verrät, wie es seinem neugeborenen Sohn geht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der neue dreifache Vater erzählte, wie es seinem neuen Sohn nur wenige Tage nach der Geburt geht.

Prince William sprudelte kürzlich förmlich über bei einem öffentlichen Auftritt mit seinem Bruder Prince Harry und Meghan Markle als er über sein drittes Baby sprach.

Die Leute berichteten, dass das Trio den Anzac Day Service of Commemoration and Thanksgiving in der Westminster Abbey besuchte.

Der 35-jährige Prinz wurde gefragt, wie es dem Baby geht, und er antwortete, dass es seinem Sohn sehr gut geht.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

"Der Schlaf läuft bis jetzt ziemlich gut, also benimmt er sich, was gut ist", fügte er hinzu.

Der Name des Babys wird der Welt noch nicht bekannt gegeben. Königliche Fans sind neugierig und haben Wetten links und rechts platziert.

Das dritte königliche Baby wurde am 23. April 2018 um 11:01 Uhr Ortszeit geboren. Er wurde gesund geboren und wog acht Pfund und sieben Unzen.

Nur sieben Stunden nach seiner Geburt wurde er der Welt gezeigt. Prinz William und Kate Middleton traten aus dem privaten Krankenhaus, um sich der Öffentlichkeit zu zeigen.

Ingrid Seward, eine königliche Biographin, sagte zu den Menschen: "Es vervollständigt sie."

Wird geladen...

Werbung

Wie von einem Freund des Königspaares geteilt, hat Kate auch zwei Geschwister. Der Freund sagte: "Es ist eine gute Familiengröße. Junge-Mädchen-Junge ist auch ziemlich cool."

Der Freund fuhr fort und sagte, dass Elternschaft Prince William und Middleton "wirklich gut" passt, und sie angeblich glücklich sind und jede Minute mit ihren drei Kindern genießen.

Kurz bevor das Paar mit dem Baby vor dem Krankenhaus auftauchte, kamen Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) um ihren kleinen Bruder zum ersten Mal zu treffen.

Ein anderer Freund von Prince William und Middleton sagte, dass die beiden älteren Kinder aufgeregt sind, eine jüngeres Geschwisterchen zu haben.

"Kate macht sich Sorgen, dass Charlotte es als die Jüngste am härtesten empfinden wird, aber sie ist ein so selbstbewusstes kleines Mädchen und wächst so schnell heran, dass Kate hofft, dass sie sich anpassen wird", sagte die Freundin.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung