Mutter fängt ihren Sohn dabei, wie er Essen aus dem Kühlschrank klaute. Doch plötzlich versteht sie, dass er nicht alleine ist

Ksenia Novikova
25. Apr. 2018
04:26
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die Mutter eines Kleinkindes wurde misstrauisch, als es im Haus zu ruhig wurde, denn sie wusste, wenn es zu ruhig wird, macht ihr Kind etwas Verbotenes.

Werbung

Dem Bericht von „So Share This“ zufolge, ging die Frau in die Küche und hörte ihren Sohn. Sie öffnete die Tür und war überrascht, als sie etwas Witziges sah, was sie sofort auf einem Video festhalten wollte

Auf dem kurzen Video ist zu sehen, wie eine winzige Hand nach einem gebratenen Hähnchen, das die Familie im Kühlschrank aufbewahrte, griff. Dabei rätselte die Frau nur, wie ihr Sohn es schaffte so hoch zu klettern, um sein Ziel zu erreichen.

Als die Frau dachte, dass es noch seltsamer nicht sein kann, verstand sie, dass ihr Kleiner nicht alleine war. Der Hund der Familie stand neben dem Jungen und wartete auf sein Teil des Hähnchens.

Werbung

Das Alter des Kindes ist unbekannt, aber es ist faszinierend, dass der Kleine nicht zu seinen Eltern ging, sondern Essen sich selbst beschaffen wollte.

Während es unbekannt ist, was seine Mutter machte, nachdem sie das Video zu Ende gedreht hatte, sammelte das Video im Netz zahlreiche Kommentare.

Werbung

So schrieb ein Facebook-Nutzer Valdez Shy, dass die Mutter einen Mitternachtssnack mit ihrem Sohn haben sollte, während Becky Murphy überzeugt war, dass obwohl es ziemlich süß vorkommen könnte, ist es trotzdem beängstigend, dass der Kleine mitten in der Nacht nach Essen gesucht hat.

Frances Harlow fügte ebenfalls hinzu, dass es ziemlich gefährlich ist, denn es gab bereits zahlreiche Vorfälle, wo die Kinder im Kühlschrank stecken geblieben und gestorben sind, noch bevor sie von ihren Eltern gefunden und gerettet wurden.

Ob gefährlich oder nicht, das Video wurde in einer kurzen Zeit nach der Veröffentlichung viral. In der Zwischenzeit wurde das Video mehr als 4 Millionen Mal angeschaut, erhielt 27.000 Likes und sammelte zahlreiche verschiedene Kommentare.

Werbung