logo
Quelle:

4 Fragen, die Sie Ihrem Frauenarzt nicht stellen

Valeria Garvett
20. Apr. 2018
14:06
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Manchmal sind die Frauen nicht sicher, ob mit ihrem Körper alles in Ordnung ist. Leider trauen sich nur die wenigen ihren Frauenarzt zu fragen, was los ist. Dabei soll keine Frau der Welt scheu sein ihren Gynäkologen darauf anzusprechen. Keine Frage soll dabei peinlich sein. Denn nur, wenn Sie Ihre Bedenken aussprechen, kann der Arzt ihnen weiterhelfen. Hier sind vier Fragen, die sie ihrem Frauenarzt auf jeden Fall stellen sollen.

Werbung

Ist der Geruch normal?

Wie bekannt ist, hat die Vagina einen eigenen Geruch, der mehr oder weniger stark sein kann. Nur wenn sich der Geruch auf einmal verändert, kann dies auf eine Infektion darauf hinweisen. Wenn Sie dies bei Ihnen bemerken, haben Sie keine Angst Ihren Arzt darauf anzusprechen.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Werbung

Warum verändert sich mein Körper?

Es kann auch passieren, dass sich Ihr Körper verändert. Sie bekommen plötzlich schlechte Haut, haben starke Bauchschmerzen oder Ihnen wachsen feine und fast unbemerkbare Härchen im Gesicht. Wenn dies der Fall ist, sollen Sie Ihren Frauenarzt unbedingt darauf ansprechen. Es kann nämlich sein, dass Ihre Hormone sich verändert haben.

Ist das eine Pilzinfektion?

Es kann sein, dass Ihre Vagina plötzlich anfängt zu jucken. In diesem Fall kann es sein, dass eine Pilzinfektion daran schuld ist. Dabei sollen Sie auf keinen Fall in die Apotheke gehen und sich einfach ein Medikament zu kaufen, sondern Ihren Frauenarzt einen Blick aufs Problem werfen lassen. Denn sehr oft ist es der Fall, dass es sich dabei um eine allergische Reaktion auf ein Duschgel oder Seife handelt. Trotz allem sollte man eine Nummer sicher gehen und den Arzt darauf ansprechen.

Werbung
Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Warum schmerzt meine Periode so sehr?

Manchmal kann die Periode auch so schlimm sein, dass sich Frauen krankschreiben lassen. Auf jeden Fall sollen Sie beim Frauenarzt die Schmerzen nicht herunterspielen, sondern offen zugeben, dass die Schmerzen schlimm sind.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Ehefrau denkt, Ehemann sei gegangen und spricht offen mit Freundin, er hört ganzes Gespräch mit

04. April 2022

Junge, der nach dem Tod seiner Eltern den Glauben verlor, sucht zum ersten Mal seit Jahren Hilfe in der Kirche - Story des Tages

07. Februar 2022

Alte Dame teilt Benzin mit Mann, der zu kranker Mutter eilt, ihre Freundlichkeit wird belohnt, als die Bank sie anruft – Story des Tages

05. Mai 2022

Ehemann verspottet Ehefrau, während sie ihrer armen Mutter Geld gibt, bis sie sich an ihm rächt – Story des Tages

28. März 2022