Dieser Frau musste die Zyste entfernt werden. Stattdessen wurde sie mit Formaldehyd lebendig einbalsamiert.

Jekaterina Fedjaewa, 27, soll im Krankenhaus in Uljanowskij, Westrussland, einen Formalin-Tropf - eine formaldehydhaltige Lösung statt Kochsalzlösung bekommen haben.

Das Formaldehyd wird normalerweise verwendet, um Leichen zu konservieren - hätte Ekaterinas rote Blutkörperchen schnell zerrissen, so Dr. Christopher Hoyle, Toxikologe am University of Colorado Hospital.

Das soll verhindert haben, dass Sauerstoff durch ihren Körper geschickt wird.

Und das hätte zu einem riesigen Zustrom von Säure in Ekaterinas Körper geführt. Die Ameisensäure, eine gefährliche Chemikalie, die von einigen giftigen Ameisen ausgesprüht wurde, hätte die Organe der Frau langsam erodiert, sagen Experten.

Jedes der Organe von Ekaterina wäre dann eines nach dem anderen gescheitert, fügte Dr. Hoyle hinzu.

"[Ameisensäure] ist sehr gefährlich für alle lebenden Gewebe und würde die Funktion fast aller lebenden Organe stören. Wenn dieser Fall in der Tat geschah, ist das Resultat des Todes völlig vorhersagbar.", sagte Dr Lewis Nelson, Vorsitzender der Dringlichkeitsmedizin an der Rutgers New-Jersey medizinischen Schule.

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

Schließlich erlitt Jekaterina heftige Krämpfe, das Herz hörte auf zu schlagen, und sie starb zwei Tage nachdem sie angeblich mit der falschen Flüssigkeit gespritzt worden war.

Aber Professor Simon Parson, Akademiker in Anatomie an der Universität von Aberdeen, war überrascht, dass ihr Tod so lang anhielt.

Der 52-Jährige sagte zu Sun Online: "Ich gehe davon aus, dass nur eine relativ geringe Menge Formaldehyd verwendet wurde. Es wäre wahrscheinlich eine kleine Konzentration gewesen.

"Es ist nur so schwer vorstellbar, wie das jemals passieren konnte. Ich kann nicht verstehen, wie das passiert ist. Ich kann nicht glauben, dass ich je davon gehört habe und hoffe, dass ich es nie wieder tun werde.

"Wir müssen immer vorsichtig sein, dass wir mit diesen Dingen nicht sehr unbedacht wirken."

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

"Die Leute haben einen falschen Eindruck davon, was wir tun, wenn so etwas passiert. Wir haben extrem hohe Standards und werden von unserer Regierung an hohe Standards gehalten. Das ist ein sehr seltenes Ereignis."

Jekaterinas am Boden zerstörte Mutter Galina Baryschnikowa hat ihren Tod als "Mord" bezeichnet.

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

Quelle: Youtube/DailyNewsUsa

Die Mutter sagte: "Ihre Beine bewegten sich, sie hatte Krämpfe, ihr ganzer Körper zitterte".

"Sie zitterte so sehr, dass ich es nicht einmal beschreiben kann", erinnert sich die zerstreute Mutter

Wie die Experte meinen, können 30 ml von bis zu 37 Prozent verdünntem Formaldehyd einen Erwachsenen umbringen.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Feb 16, 2019
Ein gewöhnliches Nasenpiercing zu bekommen, hat die 20-jährige Frau querschnittsgelähmt
Beziehung Mar 21, 2019
Frau ist am Boden zerstört, da ihr Mann nur 4 Tage nach ihrer Hochzeit starb
Beziehung Mar 14, 2019
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet
Gesundheit Feb 21, 2019
Mama verrät, dass sie für ihren enormen Babybauch gemobbt wurde: „Es hat wehgetan.”