Fett verursacht keine Cellulite, laut Ernährungswissenschaftlern, und so kann man es beseitigen

Cellulite, bekannt als "Orangenhaut", betrifft 90% der Frauen.

Es ist mit der Ernährung verbunden, aber die Hauptursache ist die Flüssigkeitsretention.

Finden Sie heraus, warum das so ist!    

Obwohl es stimmt, dass die Art der verzehrten Nahrung das Aussehen der Haut beeinflusst, verschlechtert sie sich aufgrund der Flüssigkeitsretention, weshalb der beste Weg, sie zu bekämpfen, die Entwässerung ist, da sie ein wesentlicher Verbündeter des Konsums von verschiedenen Teesorten ist.

VIX hat die Details.

Die Wasserretention, die oft mit überschüssigem Fett verwechselt wird, ist eine Veränderung, die vor allem Frauen betrifft und durch unzählige Faktoren verursacht werden kann, von hormonellen Veränderungen bis hin zu übermäßiger Natriumzufuhr und schlechter Ernährung.

In diesem Zusammenhang erklärte die Ernährungswissenschaftlerin Bruna Cameroon, dass "bei diesem Prozess einige in den Venen vorhandene Flüssigkeiten in die äußere Umgebung gelangen, was eine Ansammlung von Wasser in den Oberschenkeln, Beinen, Händen und Bauch verursacht und das unangenehme Aussehen von Orangenhaut hervorruft".

Nach Ansicht des Spezialisten, "um die Ansammlung von Flüssigkeiten im Körper zu vermeiden, ist es notwendig, den Verzehr von Erfrischungsgetränken (einschließlich Null Zucker), Süßigkeiten und den Verzehr von einfachen Kohlenhydraten (Weißmehl, Reis, Brot), Salz und fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren".

Darüber hinaus betonte Kamerun, dass "es ratsam ist, sich körperlich zu bewegen, vor allem, da es hilft, überschüssige Flüssigkeiten zu eliminieren und die Durchblutung zu verbessern, was wiederum dem Patienten hilft, zusammenzubrechen.

"Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass überschüssiges Fett, obwohl es nicht die Hauptursache für Cellulite ist, eine wichtige Ursache für Cellulite ist und deshalb ist die Gewichtsabnahme eine der wirksamen Maßnahmen, um das Problem zu minimieren.", sagte der Ernährungswissenschaftler.

Sie empfahl auch Ingwer-Zimt-Tee, da er Eigenschaften hat, die zum Verlust von Flüssigkeit beitragen.

"Ingwer und Zimt dürfen auf der Speisekarte nicht fehlen, um Cellulite zu beseitigen, da sie entzündungshemmend wirken.", sagte er.

Kamerun kommentierte: "Das Rezept enthält 5 Zimtstangen, 2 Stück Ingwer von etwa 4 cm Länge, 2 Esslöffel grüne Teeblätter und 1 Liter Wasser.", und erklärte, dass man den Zimt und Ingwer 3 Minuten lang kochen, den grünen Tee dazugeben und ziehen lassen sollte.

Ähnliche Artikel
Dec 17, 2018
Ein Mann erzählte, dass sein Sohn laut dem DNA-Test tatsächlich nicht seiner war
Eltern Apr 12, 2019
Junge Mutter, die Baby mitten auf Straße verließ, muss nicht ins Gefängnis
Beliebteste Apr 12, 2019
So wird Meghan Markles Mutter das königliche Enkelkind beeinflussen, sagt der Royal Contributor
Mode Apr 11, 2019
Jennifer Lopez entblößt ihre beneidenswerten Hüften in einem schnittigen Musikvideo