Das ist der beeindruckende Titel, den das zukünftige Kind von Kate und William haben wird, so Expertin

06. Apr. 2018
15:28
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Die Gesetze, die die Titel in dem Vereinigten Königreich regeln sind komplizierter, als man sich vorstellen kann.

Werbung

Wie Vix berichtete, wartet die ganze Welt ungeduldig auf das dritte Kind der Royals, auf das dritte Kind von Prinzen William und Kate Middleton. Auch Prinz George und Prinzessin Charlotte sind aufgeregt und freuen sich bereits auf den Bruder oder Schwester. Ja, das Geschlecht von Baby bleibt immer noch unbekannt! Nur der mögliche Titel des oder der Kleinen ist bekannt.

Wie die königliche Expertin Marlene Koenig meint, wird der Titel des Kindes so klingen: „Seine Königliche Majestät, Prinz [Name] des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland“ oder „Ihre Königliche Majestät, Prinzessin [Name] des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland“.

Werbung

Außerdem ist so eine Variante möglich, dass der zweite Sohn oder die zweite Tochter des Paares Prinz oder Prinzessin von Cambridge sein wird. Schließlich sind die Eltern die Herzogen von Cambridge.

Außerdem wird das Baby auf jeden Fall nicht adlig sein.

Werbung

Technisch gesehen wird das nächste Baby nicht adlig sein, mindestens für jetzt“, erklärte die Historikerin. Das mag kompliziert klingen, aber eigentlich gehören nur Herzogen, Marquisen, Grafen und Barone zu den Adligen. Das neue Baby wird nicht der oder die einzige ohne Adel sein. Prinz William ist ein Adliger, aber Prinz Harry gar nicht. Allerdings glaubt man, dass Prinz Harry doch einen Titel bekommt, wenn er Meghan Markle heiratet.

Das Titelsystem basiert auf dem allgemeinen Recht Englands, wo geschrieben steht, was man unter einem Nichtadligen versteht. Laut diesen Gesetzen gehört Prinz Harry nicht zu den Adligen.

„Das Baby wird einige Jahre keine Rolle spielen, nur auf den Familienfotos wird er oder sie schön sein“, fügte die Expertin hinzu.

Werbung