Die Mutter musste mit ihrem Baby auf dem Arm arbeiten. Jetzt muss das Eiscafé 15 Millionen Strafe zahlen

Diese Frau hatte bei ihrer Arbeit keinen Zugang zu einem Wickelraum und sie zwangen sie dazu, etwas Unmenschliches zu machen.

Thirza Onate brachte vor wenigen Wochen ihr Kind auf die Welt. Nachdem sie ihre Erlaubnis zur Arbeit nach der Geburt bekam, musste sie zu ihrem Arbeitsplatz zurückkehren, wo sie dazu gezwungen wurde, mit ihrem Baby im Arm zu arbeiten.

Das Portal La Hora berichtete von dieser Geschichte. Der Vorfall ereignete sich in einem Eiscafé in Chile.

Weil Thirza ihr Baby nicht in einer Tagesstätte lassen konnte, zwangen sie die Chefs der Einrichtung dazu, ihre Schicht mit dem Baby auf dem Arm zu arbeiten. Wegen dieses Arbeitsmissbrauchs inspizierte das Arbeitsamt das Eiscafé „Savory“, das von der Firma „Icecream“ geleitet wurde.

Es steht in dem Einkaufszentrum von Puerta del Mar. In diesem Video kann man die Geschichte von Thirza sehen.

An dem Arbeitsplatz wurde aber nicht nur die Beschwerde von Onate über die Umstände bei ihrer Arbeit untersucht. Es gab auch eine weitere ernste Abweichung, die von den Ermittlern des Amtes untersucht werden musste, die die Leiter des Cafés womöglich begangen haben.

„Der Minister für Arbeit und Soziales, Mauro González, hat beschrieben, dass die Inspektion gezeigt hat, dass die Übertretung begangen wurde, dass den Arbeiterinnen der Firma keine Möglichkeit für die Versorgung kleiner Kinder gegeben wurde. Außerdem haben sie die Übertretung begangen, dass sie Arbeitsverträge nicht erneuert haben, nachdem Arbeiterinnen Kinder bekommen haben."

"Sie wurden ebenfalls dazu gezwungen, ihren normalen Arbeitstag zu absolvieren, ohne dass er verkürzt wurde. Außerdem wurde den Arbeitern nicht beigebracht, die Feuerlöscher zu bedienen.“

Wegen langen Reihe von Verstößen gegen das Gesetz der Regierung Chiles musste der Besitzer eine saftige Strafe bezahlen. Er musste insgesamt 333 UTM oder 15 Millionen Pesos bezahlen, was umgerechnet etwa 11.000 Euro entspricht.

Es ist eine große Strafe für ein kleineres Unternehmen und die Wirtschaft in diesem Land. Die betroffene Arbeiterin hat berichtet, dass sich nach der Kontroverse die Dinge geändert hätten und sie jetzt einen Wickelraum zur Verfügung hätte.

Ähnliche Artikel
Eltern Feb 07, 2019
Mutter verhaftet, nachdem sie Baby mit Wasser übergoss, weil es sie „wachhielt”
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Gesundheit Mar 06, 2019
Mutter, die Kind mit Flasche ernährt, wütend, als sie erfährt, dass Baby in Kita gestillt wurde
Eltern Mar 21, 2019
Kellnerin behauptet, dass "Breastaurant" sie wegen Schwangerschaft feuerte