logo
Quelle:

Nach Dianas tragischen Tod haben Prinz William & Harry sehr heftig auf Camilla reagiert, offenbarte ein neues Buch

author
30. März 2018
08:38
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Neben einer faszinierenden Liebesgeschichte, die die ganze Welt mitverfolgte, stand eine Person, die nicht respektiert wurde. Während die Liebesgeschichte von Charles und Diana die ganze Welt in ein Märchen eintauchen ließ, ließ Camilla Parker Bowles nie die Hoffnung auf, Dianas Platz zu besetzen.Von

Werbung

Anfang an kämpfte Diana um ihre Ehe mit Charles. Sie wollte die einzige Frau im Charles Leben sein, aber Camilla war immer im Bild; zuerst wurde sie als eine gute Freundin von Charles für die ganze Welt und für seine Frau bekannt. Im Laufe der Jahre ist ihre Freundschaft auf die höhere Stufe gestiegen und schließlich wurde sie zu seiner Mätresse.

Camillas Anwesenheit in Charles Leben hat nicht nur seine Ehefrau, Prinzessin Diana, sondern auch seine Söhne, William und Harry, gestört.

Als die Kinder von der skandalösen Affäre erfuhren, war es unmöglich für sie, ein normales Verhältnis zu Camilla zu haben. Es schmerzte ihnen sehr zu sehen, wie ihre geliebte Mutter darunter leidet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Als die Jungen von der Affäre erfuhren, fingen sie sowohl Camilla, als auch ihrem Vater aus dem Weg zu gehen. Nur ein Jahr, nachdem Dianas Ehe mit Charles geschieden wurde, kam sie bei einem tragischen Unfall in Pariser Tunnel ums Leben. Auf einmal haben ihre Söhne Mutter, Freundin und Ansprechpartner verloren. Während der schweren Zeit gaben William und Harry Camilla die Schuld für die Trennung ihrer Eltern.

Werbung
Werbung

In der vor kurzem veröffentlichter Autobiografie über Prinz Charles, „Rebel Prince“, erklären die Jungen, dass sie bei jeder Gelegenheit Camilla aus dem Weg gegangen sind. Sie haben mit ihr nicht gesprochen und sie gar nicht beachtet. Doch nicht nur Prinz William und Prinz Harry taten das. Auch ihre Großmutter, Queen Elizabeth, ging Camilla aus dem Weg und lehnte die Einladung zur Feier des 50. Geburtstag Camillas Sohnes, ab.

Werbung

Allerdings tauchen in letzter Zeit immer mehr Berichte auf, dass Prinz William und Prinz Harry ihren Vater und Camilla vergeben haben.

Werbung