logo
Quelle:

Seltener PDA-Moment zwischen Prinz William und der schwangeren Herzogin Kate, den die meisten Menschen wahrscheinlich verpasst haben

Maren Zimmermann
24. März 2018
22:06
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der Herzog und die Herzogin geben sich selten öffentlicher Zuneigung hin.

Werbung

Als arbeitende Vertreter der Monarchie vertreten sie das Commonwealth.

Am 17. März 2018 feierten Prince William und Kate Middleton den St. Patricks Day, indem sie an der jährlichen Veranstaltung mit den Irish Guards in ihrer Kaserne in West London teilnahmen.

Wie von House Beautiful berichtet, zeigte Kate ihren Babybauch, während William seine Hand sanft auf ihren unteren Rücken legte.

Werbung

Während es ihnen nicht direkt verboten ist, in der Öffentlichkeit Zuneigung zu zeigen, ist es bei offiziellen Veranstaltungen verpönt.

Die gleichen Regeln gelten nicht für gelegentliche Anlässe, wie z.B. Sportveranstaltungen.

Als Zeichen des Respekts wird das Königspaar es nicht übertreiben, und eine sanfte Berührung des Rückens, der Schulter oder des Ellenbogens ist immer noch erlaubt.

Wenn sie sich in der Öffentlichkeit berühren, erregt das definitiv die Aufmerksamkeit der Medien.

Die Regeln sind für Prinz Harry und seine Verlobte, die ehemalige Schauspielerin Meghan Markle, etwas nachsichtiger.

Werbung

Sie zeigen in der Öffentlichkeit oft Zuneigung und halten sogar Händchen.

Während eines Interviews mit der BBC im November 2017 wurde Markle gesehen, wie sie die Hand des Prinzen hielt.

Sie legte auch ihre Hand auf sein Knie, während sie erklärte, wie sie sich trafen.

Werbung

Prinz Harry und Markles Verhalten wird als 'atypisch für königliche Verlobungen' beschrieben, und House Beautiful erklärte, dass sich die Standards für sie von denen für seinen Bruder und seine Schwägerin unterscheiden.

Prinz William und Kate sind das zukünftige Königspaar, und 'müssen ein wenig hoheitsvoller und ordentlicher aussehen', wenn sie in der Öffentlichkeit auftreten.

Umso mehr, wenn man an einer offiziellen Veranstaltung teilnimmt.

Der Herzog und die Herzogin erwarten ihr drittes Kind, dessen Ankunft am gleichen Tag des Hochzeitstages des Paares, dem 29. April, stattfinden könnte.

Prinz Harry wird dann der sechste in der Thronfolge sein.

Werbung