logo
Quelle:

Junge Frau wurde als vermisst gemeldet. Ein verdächtiger Beitrag in den sozialen Medien führt zum Übeltäter

author
24. März 2018
21:13
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein schwerer Schlag für die gesamte Familie dieser jungen Frau!

Werbung

TerriLynn war nur 23-jährige Frau, die mit ihrem Freund und ihren zwei Kindern in Middlesex County, Virginia lebte. Die Frau hatte jede Menge Freunde, hatte den Richtigen an ihrer Seite und konnte nicht glücklicher sein. Doch dann nahm ihr Leben eine unerwartete und tragische Wendung ein.

Da sowohl TerriLynn als auch ihr Freund den ganzen Tag an einer Farm arbeiten müssen, befinden sich die Kinder unter der Obhut einer Nanny. An dem Dienstagmorgen im Februar, als Mac seine noch schlafende Freundin zum letzten Mal sah, gab er ihr ein Kuss auf die Stirn und ging dann um 4:30 Uhr zu Arbeit. Damals wusste er noch nicht, dass TerriLynn keiner mehr sehen wird.

Werbung

Als die Frau nicht bei der Arbeit aufkreuzte, fingen sich ihre Kollegen Sorgen zu machen. Wie berichtet wurde, haben sie mehrmals die junge Frau versucht anzurufen, leider vergeblich. Dann verständigten sie ihren Freund Mac. Daraufhin beschließt ihr Freund der Sache auf den Grund zu gehen und fährt zu ihrem Haus.

Als er ankam fand er TerriLynns Auto vor der Eingangstür stehen. Und das, obwohl die Kinder längst bei ihrer Nanny sein sollten. Dann ging Mac ins Haus und fand TerriLynns zwei Kinder, die alleine auf dem Boden rumkrabbelten. Da er wusste, dass seine Freundin ihre Kinder so nie im Leben lassen würde, musste etwas Schlimmes passiert sein.

Sofort verständigte er darüber die Polizei und die Ermittlungen begannen. Als im Laufe der Ermittlungen die Beamten mehr und mehr Beweise fanden, stand es fest: TerriLynn wurde entführt.

Werbung

Als vor dem Haus der Familie eine gebrochene Kette der zweifachen Mutter und ihr Handy gefunden wurden war es allen klar. TerriLynn wurde nicht nur entführt, sie ist höchstwahrscheinlich von jemanden umgebracht worden.

Schließlich sind die Beamten auf einen Zeugen gestoßen, der ihnen über den Alvin Keyser erzählte. Angeblich hörte der Mann, wie die zweifache Mutter sich mit Keyser stritt. Und das war genau an dem Tag, wo die Frau auf eine mysteriöse Weise verschwand.

Werbung

Die Polizei nahm Keyser fest und fand heraus, dass er derjenige war, der die zweifache Mutter entführte und dann kaltblutig tötete. Später zeigte der Täter auch den Platz, wo er TerriLynns Körper versteckte.

Leider es immer noch unklar ist, welche Beziehung die beiden zueinander hatten und welchen Grund für die Streiterei gab. Eins steht fest, der Mörder wird verklagt und die Familie der jungen Frau hat eindeutig keine einfachen Zeiten vor sich.

Werbung