logo
Quelle:

Ein Junge war überrascht, den Hahn mit den Beinen in der Luft liegen zu sehen. Dann sah er seine Mutter in derselben Stellung

author
23. März 2018
17:45
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Manchmal muss man den Kindern lieber vom Anfang an die Wahrheit erzählen.

Werbung

Kleiner Billy kam nach Hause von der Schule und sah, dass einen toten Hahn im Hof. Er lag auf dem Rücken, mit seinen Beinen in der Luft.

Als der Vater nach Hause kam, sagte Billy: „Papa, unser Hahn ist tot und er liegt mit seinen Beinen in der Luft. Warum?“

Der Vater antwortete ihm: „Sohn, das ist, weil Gott so leichter vom Himmel den Hahn erreichen kann, damit er in das Paradies kommt.“

Unglaublich,“, sagte Billy.

Quelle: Shutterstock

Einige Tage später, als der Vater wieder nach Hause kam, rannte Billy zu ihm und schrie: „Vater, Vater, wir haben heute unsere Mama fast verloren!“

„Wie das?“, fragte Vater.

"Ehm, ich bin heute nach Hause von der Schule früher gekommen und ging in euer Schlafzimmer, und dort hat Mama auf ihrem Rücken gelegen, mit den Beinen in der Luft und sie hat geschrien: „Mein Gott, ich komme, ich komme.“, Wenn es Onkel George nicht gegeben hätte, der sie gehalten hat, hätten wir sie verloren!“.
Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu