logo
Quelle:

Zwillinge aus Florida, die verprügelt wurden, wurden von der Krankenschwester gerettet

author
22. März 2018
09:17
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Zwei unterernährte Zwillinge kamen in das Krankenhaus mit gebrochenen Knochen, aber sie fanden die Mutterliebe in ihrer Krankenschwester.

Werbung

Wie Historias Guru berichtete, wurden diese Zwillinge missbraucht. Erst dann fanden sie die wahre Liebe.

Jess Hamm aus Florida sieht gewöhnlich traurige Szenen während ihrer Arbeit im Krankenhaus. Dieser Fall war aber so herzzerreißend, dass er ihr Leben für immer geändert hat.

Werbung

Als die Zwillinge erst eins waren, wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache dafür war ein nicht zufälliges Trauma.

Die Krankenschwester verstand sofort, dass sie diese Zwillinge liebte. Die Kleinen waren in einem schrecklichen Zustand.

„Mein Herz war zerbrochen. Sie war leblos, aber sie hat immer noch meinen Finger gehalten“, sagte Hamm.

Werbung

Dalila, einer der Zwillinge, wurden die Knochen und Schädel gebrochen. Wie die Krankenschwester sagte, konnte sie mit 14 Monaten nicht sitzen oder das Fläschchen halten, weil sie so schwach war.

Hamm konnte nichts dafür und blieb bis in die Nacht in der Arbeit, nur um zu Delilah näher zu sein und ihr die Liebe und Fürsorge geben, die sie verdient hatte.

Werbung

„Ich habe mir gedacht: Mein Gott, ich nehme sie nach Hause“, sagte Hamm.

Die Krankenschwester beschloss, Dalila zu adoptieren. Später erfuhr sie, dass sie eine Schwester namens Caroline hatte. Die Krankenschwester wollte sofort zwei Mädchen adoptieren.

Dalila und Caroline sind nun endlich in einer liebenden Familie. Sie bekommen Liebe und Fürsorge, von denen sie nur träumen könnten. Gut, dass die Mädchen die Möglichkeit haben, ein neues Leben zu beginnen!

Werbung